Strauss-Kahn-Nachfolge beschäftigt G-8-Gipfel

Brüssel - Mit dem Nachfolger von Dominique Strauss-Kahn dürfte sich der G-8-Gipfel in Frankreich beschäftigen. Eine wichtige Bedinung für den Kandidaten ist, dass ihn US-Präsident Obama unterstützt.

Die Nachfolge von Dominique Strauss-Kahn an der Spitze des Internationalen Währungsfonds (IWF) dürfte die Staats- und Regierungschefs der sieben wichtigsten Industrienationen und Russlands (G8) kommende Woche in Frankreich beschäftigen. Das sagten EU-Diplomaten am Freitag in Brüssel.

Lesen Sie auch:

Strauss-Kahn kommt vorerst frei

Strauss-Kahn soll heute freikommen

Der Gipfel wird am Donnerstag (26. Mai) im Seebad Deauville beginnen. Das Thema IWF stehe zwar nicht auf der Tagesordnung des zweitägigen Spitzentreffens, sei aber nicht auszuklammern, zumal die Europäer auf eine rasche Nachfolgeregelung pochten. Als eindeutige Favoritin von europäischer Seite wird die französische Wirtschafts- und Finanzministerin Christine Lagarde (55) genannt.

Die Affaire Strauss-Kahn: Ein Sex-Krimi in Bildern

Die Affäre Strauss-Kahn: Ein Sex-Krimi in Bildern 

Zwischen den EU-Hauptstädten werde derzeit versucht, Geschlossenheit für eine europäische Kandidatur für den Washingtoner Spitzenposten zu sichern. US-Präsident Barack Obama müsse den europäischen Kandidaten unterstützen.

Die EU-Staaten erheben Anspruch auf den Posten des IWF-Generaldirektors, weil sie zusammen die größten Anteilseigner der Finanzinstitution sind. Strauss-Kahn war am Donnerstag (MESZ) nach dem Vorwurf der versuchten Vergewaltigung in einem New Yorker Hotel von seinem Amt zurückgetreten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft
Der Siemens-Konzern setzt beim geplanten Abbau Tausender Jobs in Deutschland auf Kompromissbereitschaft der Arbeitnehmervertreter.
Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft
Ökostrom-Rekord in Deutschland
Immer mehr Elektrizität in Deutschland wird aus erneuerbaren Energien erzeugt. Der Eon-Konzern hat nun Rekordzahlen für das bisherige Jahr veröffentlicht. Dass der …
Ökostrom-Rekord in Deutschland
US-Einzelhändler wollen Teslas Elektro-Lkw ausprobieren
Palo Alto (dpa) - Teslas angekündigter Elektro-Sattelschlepper stößt bereits auf Interesse großer US-Handelsketten mit ihren beträchtlichen Lkw-Flotten. Der weltgrößte …
US-Einzelhändler wollen Teslas Elektro-Lkw ausprobieren
Nach der Pleite: Airberlin-Chef spricht erstmals über die Hintergründe
Erstmals seit der Pleite von Airberlin gibt der Chef der Fluglinie, Thomas Winkelmann, Einblick in die Hintergründe des Desasters. Vermutungen, die Insolvenz und der …
Nach der Pleite: Airberlin-Chef spricht erstmals über die Hintergründe

Kommentare