+
Streik am Flughafen  Düsseldorf - am Freitag soll es weitergehen.

Düsseldorf und Köln/Bonn

Streik an Flughäfen geht Freitag weiter

Düsseldorf - Der Streik des Sicherheitspersonals an den Flughäfen in Düsseldorf und Köln/Bonn wird an diesem Freitag fortgesetzt.

Das sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi am Donnerstag in Düsseldorf der Nachrichtenagentur dpa. Die Arbeitgeber hätten die Frist verstreichen lassen und kein verbessertes Angebot vorgelegt. Nun werde in Düsseldorf bis Freitag um 22.00 Uhr gestreikt und am Köln/Bonner Flughafen bis Freitag um 20.00 Uhr.

Erst danach werde die Nachtschicht die Arbeit wieder aufnehmen. Verdi bestätigte, dass es um Lohnerhöhungen von 30 Prozent gehe: „Wir wollen diesen gesamten Bereich aus dem Niedriglohnsektor herausholen.“ Rund 400 Fluggastkontrolleure seien im Streik. Die Streikbeteiligung liege bei rund 90 Prozent. Die Arbeitgeber kritisierten den Streik scharf. Tausende Passagiere würden in „Beugehaft“ genommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bund will Ausbau des Nachtzug-Angebots nicht mitfinanzieren
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung steht einem Ausbau des Nachtzugangebots in Deutschland offen gegenüber - an der Finanzierung will sie sich aber nicht beteiligen.
Bund will Ausbau des Nachtzug-Angebots nicht mitfinanzieren
Verschwinden alle Real-Filialen? Tausenden Mitarbeitern droht schreckliches Szenario
Der Verkauf der Handelskette Real könnte zu einem kompletten Ende der Marke führen. Ein Real-Betriebsrat richtet nun Vorwürfe an die Regierung.
Verschwinden alle Real-Filialen? Tausenden Mitarbeitern droht schreckliches Szenario
Boeing findet neues Software-Problem bei 737 Max
Der US-Luftfahrtriese Boeing steckt wegen zweier Abstürze der 737 Max tief in der Krise. Nun wurde ein neuer Mangel bei dem Jet gefunden.
Boeing findet neues Software-Problem bei 737 Max
Dax über 13.500 Punkte - Rekordhoch im MDax
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Freitag erstmals wieder seit rund einem Jahr über der Marke von 13.500 Punkten geschlossen. Zum Rekordhoch fehlen dem deutschen …
Dax über 13.500 Punkte - Rekordhoch im MDax

Kommentare