+
Am Donnerstag sind die Schalter bei der Lufthansa nochmal leer.

Langstrecke betroffen

Heute nochmal Streik bei der Lufthansa

Frankfurt/Main - Piloten der Lufthansa haben ihre Arbeit zum zehnten Mal in diesem Jahr niedergelegt. Von Donnerstagmorgen bis Mitternacht fallen viele Langstreckenflüge aus.

„Betroffen sind die Flughäfen in Frankfurt, München und Düsseldorf“, sagte ein Sprecher der Lufthansa am Morgen der Deutschen Presse-Agentur.

Die Fluggesellschaft hat im Internet eine Liste mit den gestrichenen Passagierflügen veröffentlicht. Die Hälfte der Langstreckenflieger solle trotz des Streiks abheben, teilte das Unternehmen mit. Lufthansa Cargo will 9 von 15 Frachtflügen ab Frankfurt starten lassen.

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit hielt auch nach einem Schlichtungsangebot der Lufthansa zur Frage der Übergangsrenten an dem Ausstand fest. Erst am Dienstag war die neunte Streikwelle in dem seit April schwelenden Dauerkonflikt zu Ende gegangen.

Lufthansa-Streik: Das müssen Passagiere jetzt wissen

Lufthansa-Streik: Das müssen Passagiere jetzt wissen

Die Streiks der Flugkapitäne kommen der deutschen Wirtschaft nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung (Donnerstag) teuer zu stehen. Der Chefvolkswirt des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) erklärte demnach, der Schaden könne sich nach einigen Streiktagen auf bis zu 25 Millionen Euro täglich belaufen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wird die Eröffnung des Flughafen BER zum siebten Mal verschoben?
Im Dezember soll es einen Termin geben: Es wäre das siebte Mal, dass sich die Verantwortlichen auf ein Datum oder einen Zeitraum festlegen, den berüchtigten Flughafen …
Wird die Eröffnung des Flughafen BER zum siebten Mal verschoben?
Dax verliert Kampf um Marke von 13.000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Freitag nach einem richtungslosen Handelsverlauf letztlich etwas nachgegeben. Vor dem Wochenende seien die Anleger wieder …
Dax verliert Kampf um Marke von 13.000 Punkten
Sparkassenpräsident Fahrenschon tritt zurück
Nach lähmender Debatte über zu spät abgegebene Steuererklärungen gibt der oberste Lobbyist der Sparkassen auf. Noch in diesem Monat legt er sein Amt nieder. Das Rumoren …
Sparkassenpräsident Fahrenschon tritt zurück
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor
Tesla tut sich gerade schwer damit, die Produktion seines ersten günstigeren Wagens Model 3 hochzufahren. Doch das hält Firmenchef Elon Musk nicht davon ab, mit neuen …
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor

Kommentare