Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 

Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 

Sicherheitskräfte

Streiks in NRW - in Hamburg vorerst nicht

Hamburg - Die Streiks des privaten Sicherheitspersonals am Hamburger Flughafen werden für die kommenden beiden Tage ausgesetzt. Für Reisende in NRW gibt es hingegen schlechte Nachrichten.

Die Aussetzung des Streiks am Airport Hamburg teilte die Gewerkschaft Verdi am Mittwoch in Hamburg mit. Nach mehreren Streiks, darunter allein an vier Tagen in Hamburg sowie an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn, sei Bewegung in die Tarifauseinandersetzung gekommen. Es werde am Donnerstag dieser Woche zu einem Treffen der Geschäftsführer von Verdi und dem Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) kommen.

Die Arbeitgeber hatten wegen des Streiks das zunächst für Donnerstag geplantes Spitzengespräch über den Tarifkonflikt an deutschen Flughäfen abgesagt. Damit sei Verdi unseriös vorgegangen und habe sich als nicht verlässlich erwiesen, sagte BDSW-Sprecher Oliver Arning am Mittwoch in Potsdam. An Stelle der Verbandspitzen sollen nun die Geschäftsführer miteinander sprechen.

An den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn wird an diesem Donnerstag hingegen wieder gestreikt. Der Ausstand soll auf die Frühschicht von 3.30 Uhr bis 10.00 Uhr begrenzt bleiben, wie ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi am Mittwoch mitteilte

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opec-Allianz drosselt Öl-Produktion - Preise fallen weiter
Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Die Märkte reagieren allerdings verhalten auf den Schulterschluss. Gut für …
Opec-Allianz drosselt Öl-Produktion - Preise fallen weiter
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen
Der Entwickler des Elektro-Lieferwagens Streetscooter der Deutschen Post plant auch ein Modell für Privatkunden. Das E-Stadtauto e.GO Life soll 2018 in Serie gehen.
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen
Lanxess bleibt mit Chemtura-Übernahme auf Rekordkurs
Köln (dpa) - Der Spezialchemie-Konzern Lanxess bleibt auf Rekordkurs. "Das neue Lanxess wird profitabler, es wird widerstandsfähiger, und es wird weiter wachsen", sagte …
Lanxess bleibt mit Chemtura-Übernahme auf Rekordkurs
Dax gibt nach
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Freitag etwas nachgegeben. Um die Mittagszeit stand der deutsche Leitindex 0,40 Prozent tiefer bei 12 571,62 Punkten. Damit winkt …
Dax gibt nach

Kommentare