+
Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer ( CSU ) beim Deutschen Bauerntag 2008 in Berlin . Der diesjährige Bauerntag findet in Stuttgart statt.

Streit in Bauernverbänden spitzt sich zu

Stuttgart - Unmittelbar vor Beginn des Deutschen Bauerntags am Dienstag in Stuttgart spitzt sich der Streit zwischen den Interessenverbänden der Milchwirtschaft zu.

“Ich habe verlässliche Informationen, dass zum Bauerntag nur verlesene Leute dürfen“, sagte Anneliese Schmeh, die Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), am Montag in Stuttgart . Die Teilnehmer des Bauerntages (30.6.-2.7.) seien vom Deutschen Bauernverband (DBV) - dem Ausrichter - ausgesucht. Die AbL und der Bund Deutscher Milchviehhalter (BDM) bezeichneten den DBV am Montag als “Verband für die Industrie“, der kaum auf Seiten der Landwirte stehe.

Im Streit um höhere Milchpreise vertrete der Bauernverband vor allem die Interessen der Molkereien und der industriellen Landwirtschaft, erklärte die Arbeitsgemeinschaft-Bundesvorsitzende Maria Heubuch. Dazu zähle die Forderung des Bauernverbands, Molkereien mit Supermarktketten über die angebotenen Milchmengen verhandeln zu lassen. Im Gegensatz dazu wollen die anderen beiden Verbände, dass darüber Bauernvertreter in der Erzeugergemeinschaft “Milch Board“ verhandeln. Damit der Milchpreis wieder auf die zum “wirtschaftlichen Überleben“ der Bauern nötigen 40 Cent pro Liter steigen kann, müsse zudem die Produktion einen Monat lang ruhen, meinte Heubuch. Die geplante Erhöhung der EU - Milchquote um fünf Prozent sollte ausgesetzt werden.

Der Bauernverband beziffert seine Mitgliederzahl auf 380 000. Rund die Hälfte der Milchbauern seien inzwischen jedoch aus dem DBV ausgetreten, erklärte Bundesvorsitzender Friedrich-Wilhelm Graefe zu Baringdorf am Montag . Der Bund Deutscher Milchviehhalter, laut eigener Homepage wegen “der tiefen Unzufriedenheit mit der Milch- und Quotenpolitik des DBV“ gegründet, bringt es auf 30 000 Mitglieder. In der AbL organisieren sich rund 1500 vor allem kleinere und mittlere Betriebe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Tausenden Mitarbeitern der insolventen Air Berlin droht die Kündigung - das Unternehmen setzt deshalb vor allem auf eine Transfergesellschaft. Davon könnten bis zu 4000 …
Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
Bonn (dpa) - Im Tarifstreit für die rund 18 000 Beschäftigten der Postbank drohen nun unbefristete Streiks.
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
München (dpa) - Den Menschen in Deutschland liegt einer Umfrage zufolge besonders der Verkehr in ländlichen Gebieten am Herzen.
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler
Der Generalbevollmächtigte für die konkurse Fluggesellschaft Air Berlin bekäftigt die Notwendigkeit einer Transfergesellschaft. Derweil wird Chef Thomas Winkelmann …
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler

Kommentare