Streit eskaliert unter den "Fünf Weisen"

- Hamburg - Im Rat der "Fünf Wirtschaftsweisen" eskaliert der Streit. Nach dem Vorsitzenden Wolfgang Wiegard überzog ein weiteres Mitglied den Kollegen Peter Bofinger mit heftiger Kritik. Bofinger sei nicht teamfähig und habe die Institution des Rats beschädigt, sagte Professor Wolfgang Franz der "Welt am Sonntag". Wiegard hatte zum Jahreswechsel angekündigt, aus dem Rat ausscheiden zu wollen und dies unter anderem mit dem verschlechterten Diskussionsklima durch Bofinger begründet.

<P>Bofinger habe sich vor der Erstellung des Jahresgutachtens im Herbst so sehr auf seine spezielle Meinung festgelegt, dass er im Rat zu keinen Kompromissen bereit gewesen sei, warf Franz dem Würzburger Ökonomen vor. Kurz nach der Veröffentlichung des Gutachtens habe Bofinger ein Buch mit gänzlich abweichendem Inhalt vorgestellt. Das sei quasi "eine Anti-Sachverständigenrats-Publikation" gewesen. <BR><BR>Bofinger, der dem Beratergremium der Bundesregierung seit März 2004 angehört, äußerte sich zurückhaltend zu den Vorwürfen. Er habe die Zusammenarbeit eher als harmonisch empfunden, sagte er der Zeitung. Wiegard griff zu scharfen Worten: Bofinger habe sich zur Steuerpolitik geäußert, wovon er erwiesenermaßen überhaupt nichts verstehe.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Die Kunden wird es freuen, die Konkurrenz ins Schwitzen bringen: Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu und startet eine noch nie dagewesene Aktion.
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg
Veranstalter-Reisen könnten teurer werden, warnt die Tourismusbranche. Die Politik müsse endlich Klarheit bei der umstrittenen Urlaubssteuer schaffen.
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg
Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um …
Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Zwangsrückruf für zahlreiche Audi-Modelle
Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um …
Zwangsrückruf für zahlreiche Audi-Modelle

Kommentare