Streit um Garantie-Werbung: Zunächst keine Klage gegen Opel

Rüsselsheim - Im Streit um das Werbeversprechen einer “lebenslangen“ Garantie für Neuwagen wird die Wettbewerbszentrale vorerst keine Klage gegen den Autobauer Opel einreichen.

Wegen der unterschiedlichen Rechtsstandpunkte werde es zunächst ein Gespräch mit Opel geben, sagte eine Sprecherin der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs am Freitag. Der Autobauer habe fristgerecht auf eine Abmahnung reagiert.

Zum Inhalt des Schreibens wurde zwar nichts bekannt. Marketing- Geschäftsführer Manager Alain Visser hatte aber betont, dass Opel die Unterlassungserklärung nicht unterschreiben werde. Die Wettbewerbszentrale hatte Opel vorgeworfen, Autokäufer mit der Werbung für eine “lebenslange“ Garantie hinters Licht zu führen und das Unternehmen aufgefordert, die “irreführende Blickfangwerbung“ nicht zu wiederholen. Tatsächlich gelte die Garantie wegen zahlreicher Einschränkungen keineswegs über die gesamte Lebensdauer des Wagens.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Kleine Ursache, große Wirkung - in den durchgetakteten Produktionssystemen der großen Autohersteller reicht schon ein fehlendes Bauteil, um die Bänder zu stoppen. Bei …
Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise

Kommentare