Streit um lebenslange Garantie - Opel gibt nach

Bad Homburg - Opel macht Werbung mit "lebenslanger Garantie" auf Neuwagen. Verbraucherschützer hatten dagegen geklagt. Und tatsächlich: Vor Gericht gab der Autohersteller klein bei. Der Grund:

Der Autohersteller Opel gibt in einem Rechtsstreit wegen der Werbung mit einer “lebenslangen Garantie“ für Neuwagen klein bei. Das Unternehmen habe sich verpflichtet, die irreführende Blickfangwerbung ab dem 1. Januar 2012 zu unterlassen, teilte die Zentrale für unlauteren Wettbewerb am Montag in Bad Homburg mit. Die Wettbewerbszentrale will ihre Klage vor dem Darmstädter Landgericht daher zurückziehen.

Die Verbraucherschützer hatten den Autohersteller auf Unterlassung verklagt, weil Opel in Werbeanzeigen und Fernsehspots mit einer lebenslangen Garantie wirbt, obwohl die Garantie auf eine Laufleistung von 160.000 Kilometer begrenzt ist.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden.
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Wer hat noch nie stunden- und tagelang auf einen Telekom-Techniker gewartet? Der Konzern wird den Service jetzt deutlich verbessern - verspricht Boss Timotheus Höttges.
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Im Italien-Urlaub müssen sich Deutsche künftig umstellen. Denn das Land wird sehr bald zwei Münzen aus dem Zahlungsverkehr nehmen.
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt
Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine …
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt

Kommentare