+
Der Strom wird teurer

Millionen Haushalte betroffen: Strom wird teurer

Berlin - Auf Millionen Menschen in Deutschland kommen steigende Stromkosten zu. 104 Versorger kündigten an, im Februar und März die Preise für Strom zu erhöhen.

Wie das Online-Vergleichsportal Check 24 am Dienstag mitteilte, sind Erhöhungen um durchschnittlich 3,4 Prozent geplant. Für einen Vier-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 5000 Kilowattstunden könnten zusätzliche Kosten von jährlich bis zu 108 Euro entstehen.

Von dem Preisanstieg sind den Angaben zufolge sieben Millionen Haushalte betroffen. Unter anderem erhöht der Versorger EWE mit rund 1,4 Millionen Kunden in Niedersachsen und Brandenburg die Preise. Nach Angaben des Portals wurde Strom seit Mitte 2007 um 22 Prozent teurer.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt.
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als …
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?

Kommentare