Strompreis auf Rekordniveau

-

Wiesbaden (dpa) - Die Preise für Strom sind im vergangenen Jahr auf ein Rekordniveau gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes lag der Durchschnittserlös der Anbieter bei 10,46 Cent je Kilowattstunde, das sind 7,3 Prozent mehr als im Vorjahr, hieß es in einer Mitteilung in Wiesbaden.

Damit legten die Strompreise deutlich stärker als die Verbraucherpreise zu. Zudem wurde erstmals die Marke von 10 Cent je Kilowattstunde überwunden.

Bei den privaten Haushalten betrug der Durchschnittserlös laut Bundesamt 15,36 Cent je Kilowattstunde, das bedeutet ein Plus von 7,4 Prozent. Bei Sondervertragskunden - zum Beispiel in der Industrie - betrug der Wert 8,02 Cent je Kilowattstunde. Das waren 11,2 Prozent mehr als im Jahr 2005.

Das Bundesamt berechnet den Durchschnittserlös nach einer speziellen Formel, die keine Mehrwertsteuer berücksichtigt, wohl aber Netzentgelte oder auch die Stromsteuer. Der gesetzlich definierte Durchschnittserlös wird als Grundlage genommen für die Höhe der Zahlungen der Energieversorger an die Gemeinden für das Recht, die Endverbraucher mit Strom versorgen und öffentliche Verkehrswege für Leitungen nutzen zu dürfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax erstarrt vor Hürde von 13.200 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt warten die Anleger weiter auf eine Jahresendrally. Nach einem neuerlichen Angriff auf die Charthürde bei 13.200 Punkten …
Dax erstarrt vor Hürde von 13.200 Punkten
Türkei verzeichnet mehr als elf Prozent Wirtschaftswachstum
Istanbul (dpa) - Die Wirtschaft der Türkei ist im dritten Quartal um 11,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen.
Türkei verzeichnet mehr als elf Prozent Wirtschaftswachstum
Flughafen Köln/Bonn: Merz zum Aufsichtsratschef gewählt
Köln (dpa) - Der frühere CDU-Politiker Friedrich Merz ist neuer Aufsichtsratschef des Flughafens Köln/Bonn. Der 62-Jährige wurde am Montag an die Spitze des …
Flughafen Köln/Bonn: Merz zum Aufsichtsratschef gewählt
Lufthansa ändert System für Prämienmeilen
Die Lufthansa ändert die Grundlage für ihr Prämienmeilensystem „Miles & More“. Ab März 2018 richtet sich die Höhe der Meilengutschrift nach dem Ticketpreis und dem …
Lufthansa ändert System für Prämienmeilen

Kommentare