Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Eon Bayern erhöht die Strompreise

Regensburg - Eon Bayern erhöht die Strompreise: Kunden müssen ab dem 1. Mai mehr zahlen. Wie viele Menschen davon betroffen sind, wollte der Energieversorger nicht sagen.

Die Kunden von Eon Bayern müssen sich auf höhere Strompreise einstellen. Zum 1. Mai steigen die Preise für Privatkunden inklusive Mehrwertsteuer um 1,33 Cent je Kilowattstunde. Wie das Unternehmen am Montag in Regensburg mitteilte, bleibt der Grundpreis unverändert. Für einen Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3500 Kilowattstunden sollen sich in der Grundversorgung Mehrkosten von rund 4 Euro monatlich ergeben.

Das entspreche einer Erhöhung um 5,7 Prozent. Eon begründete die Preiserhöhung mit Mehrkosten für die Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen. Wie viele Kunden von der Preiserhöhung betroffen sind, wollte ein Sprecher nicht sagen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Hauptstadtflughafen soll nun 2020 eröffnen
In den vergangenen Jahren ist ein Eröffnungstermin nach dem anderen gekippt. Der neue aber soll jetzt sicher sein, versprechen die Verantwortlichen des BER. Es ist aber …
Neuer Hauptstadtflughafen soll nun 2020 eröffnen
Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen
In den vergangenen Jahren ist ein Eröffnungstermin nach dem anderen gekippt. Der neue aber soll jetzt sicher sein, versprechen die Verantwortlichen des BER. Es ist aber …
Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen
Airbus-Konzernchef Tom Enders hört 2019 auf
Der deutsche Airbus-Chef Tom Enders stand schon länger unter Druck. Jetzt kündigt der von Korruptionsverdacht belastete Flugzeuggigant einen Wechsel seines …
Airbus-Konzernchef Tom Enders hört 2019 auf
Ryanair erwägt Kauf von Niki
Die Insolvenz der Airline Niki hat diese Woche für Turbulenzen gesorgt. Ryanair hat jetzt nach dem Rückzieher der Lufthansa Interesse an der insolventen österreichischen …
Ryanair erwägt Kauf von Niki

Kommentare