+
Ikea zahlt Kunden für den Lampenfuß "Gothem" den vollen Kaufpreis

Voller Kaufpreis wird erstattet

Stromschlaggefahr: Ikea ruft diesen Lampenfuß zurück

München - Bei einigen der Stand- und Tischleuchtenfüße des Modells "Gothem" wurden beschädigte Kabel gefunden. Deshalb gibt es einen Rückruf.

Wegen der Gefahr eines Stromschlags ruft Ikea Lampenfüße des Modells "Gothem" zurück. Grund: Bei einigen der Stand- und Tischleuchtenfüße seien beschädigte Kabel gefunden worden, teilte Ikea Deutschland am Donnerstag mit. Diese könnten dazu führen, dass das Metallgehäuse der Lampenfüße unter Strom steht - dies sei ein großes Sicherheitsrisiko.

Zwei Kunden bekamen Stromstoß

Zwei Kunden und ein Mitarbeiter hatten nach Angaben von Ikea einen Stromstoß bekommen. Verletzt worden sei aber niemand. Alle Kunden, die eine "Gothem"-Lampe besitzen, bat das Unternehmen, diese nicht mehr zu nutzen und umgehend in eine Ikea-Filiale zurückzubringen, auch wenn die Lampe in Ordnung sei. Die Kunden bekommen den vollen Kaufpreis erstattet. Von "Gothem" gibt es zwei Füße für Tischleuchten und einen für Standleuchten.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flughafenbetreiber wollen am Freitag neuen BER-Eröffnungstermin verkünden
Der Berliner Flughafenbetreiber FBB will am Freitag (ca. 17.00 Uhr) nach einer Aufsichtsratssitzung den neuen Eröffnungstermin für den Flughafen BER verkünden.
Flughafenbetreiber wollen am Freitag neuen BER-Eröffnungstermin verkünden
Deutschlands Wirtschaftsboom dauert an - aber Einkommens-Ungleichheit
Der private Konsum, gute Geschäfte in der Industrie oder am Bau treiben den Wirtschaftsaufschwung. Doch von dem Wachstum profitieren nicht alle Menschen gleichermaßen.
Deutschlands Wirtschaftsboom dauert an - aber Einkommens-Ungleichheit
Dax schließt nach EZB-Entscheid mit Verlusten
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Donnerstag nach dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) mit leichten Verlusten aus dem Handel gegangen. Der deutsche …
Dax schließt nach EZB-Entscheid mit Verlusten
Airbus-Verwaltungsratschef für Wechsel in der Führungsetage
Korruptionsverdacht und Personalspekulationen: Seit Monaten rumort es beim europäischen Luftfahrtriesen Airbus. Nun wird auch ganz offen über mögliche Management-Wechsel …
Airbus-Verwaltungsratschef für Wechsel in der Führungsetage

Kommentare