+
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer.

Stromtrassen entlang von Bahnanlagen machbar

Frankfurt/Main - Beim Bau der im Netzentwicklungsplan vorgesehenen 3.800 Kilometer neuen Stromtrassen könnten nach Ansicht von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer bestehende Eisenbahntrassen genutzt werden.

Technisch sei das machbar, sagte der CSU-Politiker der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Freitagausgabe). Das Unterfangen werde allerdings nicht billig. Allein die Ausstattung der Bahnanlagen mit neuen Kabeln und Masten würde rund 7,2 Milliarden Euro kosten. „Das ist ein Heidengeld“, sagte Ramsauer. „Wenn man da rund 100 Milliarden Euro Kilowattstunden Strom im Jahr durchleitet und das ganze auf 20 Jahre abschreibt“, würde das seiner Ansicht nach den Strompreis um rund 0,3 Cent pro Kilowattstunde erhöhen. Andererseits müsste dafür „niemand enteignet werden“, sagte Ramsauer, da die Flächen ohnehin dem Bund gehörten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nachfrage nach E-Autos überraschend hoch - lange Lieferzeiten 
Wer sich angesichts der Debatte um Umweltbelastung und drohende Fahrverbote für ein Elektroauto entscheidet, muss sich - das ökologische Bewusstsein in allen Ehren - auf …
Nachfrage nach E-Autos überraschend hoch - lange Lieferzeiten 
China droht mit scharfen Reaktionen auf mögliche US-Strafzölle
China hat den USA wegen der geplanten Einfuhrbeschränkungen für Stahl und Aluminium mit scharfen Reaktionen gedroht.
China droht mit scharfen Reaktionen auf mögliche US-Strafzölle
USA planen Strafzölle auf Stahl - Deutsche Wirtschaft reagiert bestürzt
Experten entlarvten Donald Trumps „freundliche Pose“ beim Weltwirtschaftsgipfel als reinen Marketing-Gag. Vor allem deutsche Wirtschaftsvertreter warnen vor den …
USA planen Strafzölle auf Stahl - Deutsche Wirtschaft reagiert bestürzt
Städtetag erwartet Fahrverbote für Dieselfahrzeuge
Der Deutsche Städtetag rechnet damit, dass die hohe Belastung durch Stickoxide zu Fahrverboten für Dieselfahrzeuge in Städten führen wird.
Städtetag erwartet Fahrverbote für Dieselfahrzeuge

Kommentare