+
Strom wird für viele ab 2017 teurer.

Versorger erhöhen Preise

Für Millionen Deutsche wird der Strom teurer

Berlin - Schlechte Neuigkeiten: Zum Jahreswechsel wollen hunderte Stromversorger die Preise erhöhen. Für die Verbraucher wird es bis zu 15 Prozent teurer.

Für Millionen Haushalte in Deutschland steigen zum Jahreswechsel die Strompreise. 137 Versorger haben nach Angaben des Vergleichsportals Toptarif vom Freitag bislang Preiserhöhungen angekündigt. Durchschnittlich steigen die Tarife damit um 3,5 Prozent, örtlich sogar um bis zu über 15 Prozent. Für eine Familie mit einem Verbrauch von 4000 Kilowattstunden bedeute dies Mehrkosten von 189 Euro im Jahr.

Grund für die steigenden Tarife sind laut Toptarif höhere Umlagen und Netzkosten. Die Stromanbieter müssen bis 20. November bekanntgeben, ob sie zum Jahreswechsel ihre Preise ändern. Kunden haben dann ein Sonderkündigungsrecht. Verbraucher könnten mittlerweile im Schnitt zwischen 171 Anbietern wählen, betonte Toptarif. Vor zehn Jahren seien es nur 26 gewesen.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thyssenkrupp besorgt sich gut eine Milliarde Euro
Essen (dpa) - Der Essener Industriekonzern Thyssenkrupp hat sich nach der Einigung auf eine Fusion der Stahlsparte mit der indischen Tata Steel gut eine Milliarde Euro …
Thyssenkrupp besorgt sich gut eine Milliarde Euro
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
New York (dpa) - Die Ölpreise haben am Montag deutlich zugelegt. Der Preis für die Nordseesorte Brent stieg auf den höchsten Stand seit Juli 2015. Am Abend lag der Preis …
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Ein spektakuläres Projekt - von einem deutschen Start-Up: In Dubai hat jetzt ein selbstfliegendes Lufttaxi seine ersten Runden gedreht.
Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse
Wahl mit Folgen: Die Börse in Athen reagiert mit großer Sorge auf die Bundestagswahl. Vor allem die FDP sorgt für Angst und Schrecken unter Anlegern.
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse

Kommentare