Studie: Kassenbons mit Chemikalien belastet

Hamburg - Ein Großteil der Kassenbons ist einer Studie zufolge mit gesundheitsgefährdenden Chemikalien belastet. Das kann folgen für die Fortpflanzung und Gehirnentwicklung haben.

In einem Großteil der handelsüblichen Kassenbons stecken einer Studie zufolge gesundheitsgefährdende Chemikalien. In sieben von acht untersuchten Einkaufsquittungen wurden die Stoffe Bisphenol A oder S entdeckt. Dies geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Untersuchung im Auftrag des “Greenpeace Magazins“ hervor. Unter anderem waren Belege von Supermarktketten sowie aus Fahrkartenautomaten betroffen.

Die umstrittenen Chemikalien, die auf der Oberfläche der Bons sitzen, können über Hautkontakt ins Blut gelangen und Fortpflanzung und Gehirnentwicklung schädigen. Bisphenol A ist seit Juni in Babyflaschen innerhalb der Europäischen Union verboten - auch in Deutschland. Dem Magazin zufolge wird die Chemikalie auch mit Herzerkrankungen, Brust- und Prostatakrebs und Fruchtbarkeitsproblemen in Verbindung gebracht.

Im Druckprozess reagiert Bisphenol A zu Farbstoff. An den weißen Stellen bleibt die Chemikalie aber unverändert kleben. Nach Einschätzung der EU-Lebensmittelbehörde Efsa ist eine Aufnahme von täglich 0,05 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht unbedenklich. In den positiv getesteten Kassenbons wurden die Bisphenol A und S jeweils im Milligramm-Bereich nachgewiesen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aldi-Mitarbeiterin aus München packt aus: So viele Artikel müssen Sie pro Stunde über das Band ziehen
Jeder Discounter-Einkauf endet an der Kasse. Aber wie gut werden die Kassierer behandelt und gibt es Tempo-Vorgaben? Eine Aldi-Süd-Mitarbeiterin packt aus.
Aldi-Mitarbeiterin aus München packt aus: So viele Artikel müssen Sie pro Stunde über das Band ziehen
Dax legt nach jüngster Gewinnstrecke eine Pause ein
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist nach fünf Gewinntagen in Folge leicht ins Minus gerutscht. Der Deutsche Leitindex fiel um 0,24 Prozent auf 12.735,42 Punkte.
Dax legt nach jüngster Gewinnstrecke eine Pause ein
Mehr Erdbeeren auf deutschen Feldern
Wiesbaden (dpa) - Günstige Witterungsbedingungen haben in diesem Jahr die Erdbeerernte in Deutschland verbessert.
Mehr Erdbeeren auf deutschen Feldern
Autobauer Volvo legt kräftig zu
Göteborg (dpa) - Der Autobauer Volvo ist im zweiten Quartal dank einer hohen Nachfrage in allen wichtigen Märkten deutlich gewachsen.
Autobauer Volvo legt kräftig zu

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.