+
Die größten Wachstumseffekte haben der Studie zufolge Mehrausgaben für Kitas und Ganztagsschulen.

Studie der Bertelsmann-Stiftung

Studie: Diese öffentlichen Investitionen stärken Wachstum und Wohlstand

Investitionen in öffentliche Einrichtungen bringen laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung Wachstum, Beschäftigung, Wohlstand und langfristig auch höhere Staatseinnahmen.

Öffentliche Investitionen bringen Wachstum, Beschäftigung, Wohlstand und langfristig auch höhere Staatseinnahmen. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung. Die größten Wachstumseffekte hätten demnach Mehrausgaben für Kitas und Ganztagsschulen.

Der Studie liegt eine Modellrechnung zugrunde, die eine dauerhafte Steigerung der Investitionen in Bildung, Wohnungsbau und Infrastruktur simuliert. Würden Haushaltsüberschüsse für Ausgaben in diesen Bereichen genutzt, anstatt damit etwa Staatsschulden abzubauen, würde das Bruttoinlandsprodukt demnach deutlich steigen und die Zahl der Arbeitslosen und Geringverdiener abnehmen.

Auf lange Sicht würde dies sogar zu höheren Steuerüberschüssen führen, die dann zur Schuldentilgung genutzt werden könnten. "Stabile Staatsfinanzen und Investitionen in die Zukunft müssen kein Widerspruch sein", erklärte Manuela Barisic, Wirtschaftsexpertin der Bertelsmann-Stiftung. "Fiskalische Spielräume sollten deshalb zur Stärkung öffentlicher Investitionen genutzt werden", forderte Barisic.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkische Notenbank umgeht Erdogans Zins-Veto
Auch wenn sich die Lage etwas entspannt: Die Türkei kämpft mit einer handfesten Währungskrise, und die hohe Inflation belastet Verbraucher und Wirtschaft. Der Präsident …
Türkische Notenbank umgeht Erdogans Zins-Veto
Musk zeigt sein Innenleben: Gesundheit "nicht gerade toll"
Kaum ein Firmenchef im Silicon Valley steht so unter Druck wie Tesla-Chef Elon Musk. Er selbst nennt seinen Gesundheitszustand "nicht gerade toll". In einem Interview …
Musk zeigt sein Innenleben: Gesundheit "nicht gerade toll"
Urteil: Software-Updates im Diesel-Abgasskandal sind Pflicht
Münster (dpa) - Halter von Dieselfahrzeugen mit manipulierter Motorsteuerung müssen nach einer Gerichtsentscheidung die vom Kraftfahrt-Bundesamt vorgeschriebenen …
Urteil: Software-Updates im Diesel-Abgasskandal sind Pflicht
Abgas-Skandal: VW feuert möglicherweise mehrere Mitarbeiter
Immer wieder "Dieselgate": Die Abgas-Affäre bei Volkswagen könnte jetzt mehrere Beschuldigte den Job kosten. Gleichzeitig verkauft der Konzern immer mehr Autos. Aber wie …
Abgas-Skandal: VW feuert möglicherweise mehrere Mitarbeiter

Kommentare