Studie: Alle lieben Aldi

Köln - Preisabsprachen und bespitzeltes Personal: Einige Lebensmittel-Ketten kamen in letzter Zeit ins Gerede. Eine Studie zeigt, welchen Unternehmen die Verbraucher nach diesen Vorfällen noch vertrauen.

Das Institut für Handelsforschung in Köln wollte wissen: Wie hoch ist das Vertrauen der Verbraucher in die Unternehmen des Lebensmittel-Einzelhandels. Ergebnis: Die Ketten können aufatmen. Das Vertrauen ist insgesamt hoch, allerdings gibt es Unterschiede. Tenor aber: Alle lieben Aldi. Der Discounter siegte mit 72 Prozent Zustimmung vor Edeka, Rewe und Lidl.

Wie hoch ist das Vertrauen in die Lebensmittel-Ketten

Welchen Lebensmittel-Ketten die Verbraucher vertrauen

Beim Vertrauen entscheiden die Verbraucher auch nicht, ob es sich um Discounter oder eine normale Einzelhandelskette handelt. Die in der Tabelle angegebene Prozentzahl nennt den Anteil der Befragten, die dem Unternehmen ein „sehr hohes“ oder ein „hohes Vertrauen“ aussprechen.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Korruptionsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Erst Durchsuchung, dann Festnahme: Lettlands Anti-Korruptionsbehörde geht gegen den Zentralbankchef des Landes vor. Zu den genauen Gründen für die Ermittlungen gegen das …
Korruptionsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Korruptionsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Erst Durchsuchung, dann Festnahme: Lettlands Anti-Korruptionsbehörde geht gegen den Zentralbankchef des Landes vor. Zu den genauen Gründen für die Ermittlungen gegen das …
Korruptionsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Bundesverband der Deutschen Industrie besorgt wegen möglicher US-Strafzölle auf Stahlimporte
BDI-Präsident Dieter Kempf befürchtet angesichts angedrohter US-Zölle auf Stahlimporte negative Folgen für die Exportnation Deutschland.
Bundesverband der Deutschen Industrie besorgt wegen möglicher US-Strafzölle auf Stahlimporte
USA erwägen hohe Strafzölle für Stahlimporte
Die USA wollen nicht länger Dumpingpreise akzeptieren, mit denen vor allem China seinen Stahl in den Markt drückt. Strafzölle könnten die Folge sein. Die würden auch …
USA erwägen hohe Strafzölle für Stahlimporte

Kommentare