Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Süßigkeiten werden deutlich teurer

Steigende Rohstoffpreise: - Köln - Süßwaren werden 2007 in Deutschland teurer. Angesichts steigender Rohstoffpreise und einem für die Branche eher mageren Jahr 2006 werde die Industrie ihre im europäischen Vergleich sehr niedrigen Preise um rund fünf Prozent anheben. Das kündigte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) an.

Der allgemeine Aufschwung sei 2006 an der süßen Branche weitgehend vorbei gegangen. Die Hitze im Sommer und der zu warme Herbst hätten in einigen Bereichen Einbußen beim Inlands-Absatz verursacht, sagte der stellvertretenden BDSI-Vorsitzende Tobias Bachmüller. Der Handel sprach im Vorfeld der Internationalen Süßwarenmesse (ISM, 28.1.-31.1.) in Köln von einem "durchwachsenen" Jahr.

Statt der ­ auch angesichts der Fußball-Weltmeisterschaft erwarteten ­ deutlichen Zuwächse sei es zu einem Umsatzminus von einem Prozent auf rund 11,7 Milliarden Euro gekommen, berichtete der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE). Der Süßwaren-Umsatz mache damit 9 Prozent des gesamten Lebensmittelumsatzes von 130 Milliarden Euro aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Supermarkt ruft Joghurt zurück
Weil sich möglicherweise ein Kunststoffteil lösen kann, sind Joghurtbecher zurückgerufen worden.
Supermarkt ruft Joghurt zurück
Dax dreht nach gutem Auftakt ins Minus
Optimistische Signale von der US-Notenbank Fed haben den Dax nur anfangs gestützt. Nach leichten Gewinnen zum Auftakt drehte der deutsche Leitindex ins Minus und verlor …
Dax dreht nach gutem Auftakt ins Minus
Uber muss Millionen an Fahrer in New York nachzahlen
Uber kommt nicht zur Ruhe. Nach vielen Negativ-Schlagzeilen in den vergangenen Wochen, wird nun auch eine Millionen-Nachzahlung an Fahrer in New York fällig. Die Firma …
Uber muss Millionen an Fahrer in New York nachzahlen
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne
Europas Wirtschaft kommt in Schwung. Der Export läuft rund. Die Kassen deutscher Konzerne füllen sich kräftig. Die Aussichten für das Gesamtjahr sind gut. Allerdings …
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne

Kommentare