T-Systems vor Großauftrag von Philips

Bonn - T-Systems steht nach einem Bericht der “Börsen- Zeitung“ vor einem Großauftrag des niederländischen Elektronik-Konzerns Philips im Wert von mehreren 100 Millionen Euro.

Wie die Zeitung weiter berichtete, gelingt T-Systems damit nach dem Milliarden-Vertrag mit dem Energiekonzern Shell das zweite große Geschäft in den Niederlanden. T-Systems ist die Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom.

Telekom-Vorstand und T-Systems-Chef Reinhard Clemens sagte der Zeitung, dass der Auftragseingang - nach einem schwachen ersten Halbjahr - in der zweiten Jahreshälfte deutlich anziehen werde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Droht Fiat Chrysler in den USA das gleiche Schicksal wie Volkswagen? Die US-Regierung nimmt sich das zweite Branchenschwergewicht wegen vermeintlichem Abgas-Betrugs vor. …
Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Ein Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen ist zwar immer noch nicht in Sicht. Doch es gibt gute Nachrichten zum Flughafen BER.
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
Die USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation. Die US-Umweltbehörde wirft dem Unternehmen vor bei Diesel-Autos die Abgaswerte im Test mit einer Software …
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten
Frankfurt/Main (dpa) - Gute Konjunktursignale aus Europa haben dem Dax am Dienstag etwas Auftrieb gegeben. Vor allem das Rekordhoch des Ifo-Geschäftsklimas sorgte für …
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten

Kommentare