Tabak: Ausstieg aus der Subventionierung

- Luxemburg - Im Kampf gegen das Rauchen packt die Europäische Union das Problem an der Wurzel an: Die milliardenschweren Subventionen für den Tabakanbau werden langfristig so gezahlt, dass es sich für die Pflanzer lohnt, die Produktion aufzugeben.

<P>Nach 17-stündigen Verhandlungen beschlossen die EU-Agrarminister diesen Kurswechsel, der Teil eines Reformpaketes für Oliven, Baumwolle und Hopfen ist. Insgesamt ging es bei der Vollendung der großen Agrarreform vom Juni 2003 noch einmal darum, fast 4,2 Milliarden Euro neu zu verteilen. </P><P>Die EU sieht nun die Wende vollzogen, um die Überproduktion einzudämmen und Qualität zu steigern sowie Handelsverzerrungen zu Lasten der Entwicklungsländer abzubauen. Für Bundeslandwirtschaftsministerin Künast lautete die zentrale Botschaft - auch an die Tabakpflanzer in Baden-Württemberg und Rheinland: "Wir haben es erreicht, dass nach einer Übergangsfrist der Tabakanbau nicht mehr subventioniert wird."<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Kleine Ursache, große Wirkung - in den durchgetakteten Produktionssystemen der großen Autohersteller reicht schon ein fehlendes Bauteil, um die Bänder zu stoppen. Bei …
Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise

Kommentare