Verhandlung zu Diesel-Fahrverboten: Urteil wird vertagt

Verhandlung zu Diesel-Fahrverboten: Urteil wird vertagt
+
Kommt bald das Aus für das Markenlogo auf den Zigarettenschachteln?

Tabakkonzerne drohen Showdown mit Gesetzgebung an

Berlin - Die EU will Zigarettenschachteln ohne Markenlogo einführen. Die Tabakkonzerne gehen nun auf die Barrikaden. Denn auch in den Geschäften soll es gravierende Veränderungen geben. 

Die Tabakkonzerne wollen sich offenbar gegen die Reformpläne von EU-Gesundheitskommissar John Dalli wehren. Die Zigarettenhersteller drohen schon vor der geplanten Einführung neuer Vorschriften mit Klagen bis zu den höchsten Gerichten, wie die Tageszeitung Die Welt (Donnerstagausgabe) berichtete. Für 2012 bereiteten sich die Zigarettenkonzerne auf den großen Showdown mit der EU-Gesetzgebung vor.

Diese Horror-Bilder sollen Raucher schocken

Diese Horror-Bilder sollen Raucher schocken

Hintergrund ist eine neue europäische Tabakrichtlinie, die Dalli einführen will. Nicht nur soll eine Einheitspackungen ohne Markenlogo vorgeschrieben, sondern auch Zigarettenschachteln in Geschäften nicht mehr sichtbar ausgestellt werden.

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Traktor-Kartell“: Ermittlungen gegen Baywa und Agrar-Großhändler eingestellt
Die Ermittlungen wegen illegaler Preisabsprachen bei Landmaschinen gegen Baywa und Agrar-Großhändler wurde eingestellt. In einem anderen Kartellverfahren wird dagegen …
„Traktor-Kartell“: Ermittlungen gegen Baywa und Agrar-Großhändler eingestellt
Edeka nimmt 160 Nestlé-Produkte aus Sortiment - So reagiert der Konzern
Um bessere Einkaufskonditionen zu erzielen, bestellt Edeka über 160 beliebte Markenprodukte des Nestlé-Konzerns nicht mehr nach. Jetzt meldet sich der …
Edeka nimmt 160 Nestlé-Produkte aus Sortiment - So reagiert der Konzern
Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt
Es bleibt spannend: Erst am nächsten Dienstag will das Bundesverwaltungsgericht verkünden, ob Diesel-Fahrverbote nach geltendem Recht zulässig sind.
Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt
Kommt es nach dem 4. März zu Turbulenzen auf den Finanzmärkten?
In Italien wird gewählt und die SPD entscheidet im Mitgliedervotum über den Koalitionsvertrag. Die EU bereitet sich auf das Worst-case-Szenario vor.
Kommt es nach dem 4. März zu Turbulenzen auf den Finanzmärkten?

Kommentare