+
Der Versicherungskonzern Talanx sieht sich auf Kurs für 2015. Foto: Holger Hollemann

Talanx trotzt Sturmschäden

Hannover (dpa) - Der Versicherungskonzern Talanx hat den Folgen von Orkan "Niklas" und hohen Brandschäden in der Industrie im ersten Quartal 2015 getrotzt.

Unter dem Strich stand auch dank eines Sondererlöses bei der Tochter Hannover Rück ein Gewinn von 251 Millionen Euro und damit 16 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Unternehmen mit Marken wie HDI und Targo Versicherung in Hannover mitteilte.

Die Belastungen durch die Sturmschäden bezifferte Vorstandschef Herbert Haas auf 60 Millionen Euro. Davon entfiel der Großteil von 42 Millionen Euro auf die Hannover Rück, an der Talanx gut die Hälfte der Anteile hält.

Auch wegen Brandschäden in der Industrieversicherung wuchs die gesamte Großschadenbelastung im Konzern im Jahresvergleich von 41 Millionen auf 156 Millionen Euro.

Für 2015 sieht Haas den Konzern dennoch auf Kurs zum geplanten Jahresgewinn von mindestens 700 Millionen Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Autobranche würde heftige Brexit-Einbußen erleiden
London steuert weiter auf einen Brexit zu. Was bedeutet das für die Autoindustrie? Experten meinen: Auf britischen Straßen könnten bald weniger Autos aus Stuttgart, …
Deutsche Autobranche würde heftige Brexit-Einbußen erleiden
„Menschenverachtend“: Shitstorm gegen Rossmann
Was einer Frau vor kurzem in einer Berliner Filiale der Drogeriekette Rossmann erlebt hat, sorgt für Empörung – im Markt selbst, aber vor allem im Netz. 
„Menschenverachtend“: Shitstorm gegen Rossmann
Thyssenkrupp testet seillose Aufzüge
Rottweil (dpa) - Mit Magnetkraft in die Höhe: Thyssenkrupp hat im Rottweiler Testturm am Donnerstag ein seilloses Aufzugsystem vorgestellt. Die 160 Jahre lange Ära der …
Thyssenkrupp testet seillose Aufzüge
Passagier-Vorteil: Eurowings übernimmt Flüge für Lufthansa-Partner
Die Lufthansa-Tochter Eurowings hat mitgeteilt, dass sie weitere Zulieferflüge von Lufthansa-Partnern übernimmt. Für Passagiere hat das einen Vorteil. 
Passagier-Vorteil: Eurowings übernimmt Flüge für Lufthansa-Partner

Kommentare