+
Die Tarifverhandlungen im Einzelhandel sind zu einem Ergebnis gekommen.

Einigung erzielt

Beschäftigte im Einzelhandel bekommen mehr Geld

München - Mehr als 300.000 Beschäftigte im bayerischen Einzelhandel können sich freuen: Künftig bekommen sie mehr Geld. Der monatelange Tarifstreit ist damit zu Ende.

Die mehr als 300 000 Beschäftigten im bayerischen Einzelhandel bekommen künftig mehr Geld für ihre Arbeit. Nach einem monatelangen Tarifstreit einigten sich Arbeitgeber und die Gewerkschaft Verdi am Freitag in München auf eine Anhebung der Löhne und Gehälter.

Zum 1. August erhalten die Beschäftigten 2,5 Prozent mehr und zum 1. Mai kommenden Jahres nochmals 2 Prozent, wie der Handelsverband Bayern in München mitteilte. Hauptgeschäftsführer Martin Aigner sprach von einem „tragfähigen Kompromiss“. In den vergangenen Monaten hatte Verdi in etlichen bayerischen Städten zu Warnstreiks aufgerufen, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Nach Einigungen in anderen Bundesländern gelang aber auch in Bayern in der dritten Verhandlungsrunde der Durchbruch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiter viele Stromabschaltungen wegen unbezahlter Rechnungen
Die Stromrechnung nicht bezahlt, die Mahnung ignoriert: Irgendwann ist es in der Wohnung kalt und dunkel. Stromsperren bleiben im reichen Deutschland ein Massenphänomen.
Weiter viele Stromabschaltungen wegen unbezahlter Rechnungen
Bietergefecht um Abertis: Zuviel für Hochtief?
Harakiri oder solides Geschäft? Der mögliche Milliarden-Deal des Essener Baukonzerns Hochtief zum Kauf des Mautstraßenbetreibers Abertis ist umstritten. Während …
Bietergefecht um Abertis: Zuviel für Hochtief?
Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
Pfullendorf (dpa) - Für die Belegschaft des insolventen Küchenbauers Alno gibt es wieder etwas Hoffnung. In der kommenden Woche würden Gespräche geführt mit einem …
Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
München (dpa) - BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur …
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW

Kommentare