Tariferhöhung durch wirtschaftliche Erholung

Wiesbaden - Die Arbeitnehmer profitieren von der wirtschaftlichen Erholung: Im ersten Halbjahr 2011 lagen viele der vertraglich vereinbarten Tariferhöhungen bei drei Prozent und mehr, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Dagegen seien im vergangenen Jahr aufgrund der Unsicherheit über die konjunkturelle Entwicklung häufig nur Einmalzahlungen vereinbart worden.

So hätten die Beschäftigten in der Chemischen Industrie im Frühjahr eine Tarifanhebung um 4,1 Prozent erhalten. Im Bauhauptgewerbe sei für den Westen eine Erhöhung um 3 Prozent sowie um weitere 2,3 Prozent ab Juni 2012 beschlossen worden, für den Osten seien die Abschlüsse sogar noch etwas besser ausgefallen. Im öffentlichen Dienst der Länder erhalten die Beschäftigten den Statistikern zufolge lediglich 1,5 Prozent mehr Gehalt sowie weitere 1,9 Prozent und einen Sockelbetrag von 17 Euro ab Januar 2012.

Die Beschäftigten der wichtigsten Industriesparte Metall und Elektro mussten sich 2011 mit einer bereits früher ausgehandelten Erhöhung von 2,7 Prozent zufriedengeben. Hier wird erst im kommenden Frühjahr neu verhandelt.

dapd/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opec vor möglicher Verlängerung des Förderlimits
Der Ölpreis soll steigen - das ist die Absicht der Opec und neuer Verbündeter wie Russland. Bisher reicht die Drosselung der Produktion nur zu einer Stabilisierung. Hält …
Opec vor möglicher Verlängerung des Förderlimits
Dax berappelt sich in schwankendem Feiertagshandel
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax zeigt sich am Vatertag launisch. Auf leichte Gewinne zum Auftakt des Handels nach optimistischen Signalen der US-Notenbank Fed folgte ein …
Dax berappelt sich in schwankendem Feiertagshandel
Hamburger Hafen fällt beim Containerumschlag weiter zurück
Der Hamburger Hafen verliert beim Containerumschlag gegenüber der Konkurrenz an Boden. Für das Gesamtjahr ist nicht mehr als Stagnation zu erwarten.
Hamburger Hafen fällt beim Containerumschlag weiter zurück
Fiat Chrysler droht eigenes "Dieselgate"
Déjà-vu? Nach VW hat mit Fiat Chrysler der zweite internationale Autoriese eine Klage der US-Justiz wegen vermeintlichen Abgas-Betrugs am Hals. Auch auf Daimler haben …
Fiat Chrysler droht eigenes "Dieselgate"

Kommentare