+
Die Beschäftigten der Postbank fürchten um die Sicherheit ihrer Arbeitsplätze. Foto: Martin Gerten dpa

Tarifkonflikt bei Postbank eskaliert

Berlin/Bonn (dpa) - Im Tarifkonflikt bei der Postbank um eine Verlängerung des Kündigungsschutzes droht eine massive Ausweitung des Arbeitskampfes. Die Tarifkommission habe das Scheitern der Verhandlungen erklärt, teilte Verdi in Berlin mit.

Auch eine Urabstimmung für einen Erzwingungsstreik ist nicht mehr ausgeschlossen, wenn der Bundesvorstand dazu grünes Licht erteilt. Damit wird das geplante Spitzentreffen von Vorständen der Deutschen Bank, Postbank und Verdi in der kommenden Woche (27.3.) zur alles entscheidenden Verhandlungsrunde.

Die Arbeitgeber hätten nach wie vor kein Angebot zum Kündigungsschutz vorgelegt. Dies führe zu einer hohen emotionalen Belastung der Beschäftigten, hieß es in der Begründung von Verdi.

Die Gewerkschaft pocht auf eine Verlängerung des Kündigungsschutzes für die 9500 Beschäftigten der Postbank Filialvertrieb AG und die 2700 Mitarbeiter der Postbank AG, Firmenkunden AG und BHW-Gruppe bis Ende 2020. Hintergrund sind Spekulationen über einen möglichen Verkauf, Teilverkauf oder Börsengang der Deutsche-Bank-Tochter. Die Beschäftigten fürchten deshalb um die Sicherheit ihrer Arbeitsplätze.

Verdi-Pressesmitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Der neue US-Präsident stellt den Freihandel in Nordamerika in Frage und will Importe aus Mexiko mit Strafzöllen belegen. Das Nachbarland legt sich schon einmal seine …
Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
Materialsorgen und Finanznöte: Frankreichs Atombranche erlebt schwere Zeiten. Die Atomaufsicht nennt die Lage "besorgniserregend". Und vor der Präsidentschaftswahl ist …
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Mit ganztägigem Frühstück und neuen Angeboten hatte es für kurze Zeit so ausgesehen, als ob McDonald's den kriselnden US-Heimatmarkt rasch zurückerobern könnte. Doch der …
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich viel Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Vorzeige-Modell Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will verlorenes …
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück

Kommentare