Messerstecher von Grafing: Das Urteil ist gefallen

Messerstecher von Grafing: Das Urteil ist gefallen

Tarifstreit: Bahn und Lokführer nehmen Verhandlungen auf

-

Frankfurt/Main (dpa) - Im monatelangen Tarifstreit bei der Bahn nehmen die Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL am Montagvormittag in Frankfurt wieder Verhandlungen auf. "Da geschieht nichts Spektakuläres", sagte der Chef der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Manfred Schell, am Montag der Deutschen Presse-Agentur dpa.

"Wir werden heute nicht über die drängenden Probleme wie Zeit und Geld reden, sondern weitere Termine und den grundsätzlichen Regelungsbereich festlegen." Schell nimmt an dem Gespräch nicht teil und erwartet auch nicht, dass Bahnchef Hartmut Mehdorn dabei sein wird. Den genauen Ort und den Zeitpunkt der Gespräche gab die GDL nicht bekannt.

Die Bahn und die GDL hatten sich in dem seit Monaten andauernden Konflikt vor einer Woche darauf verständigt, bis Ende Januar einen eigenständigen Tarifvertrag für die Lokführer auszuhandeln. Bis zum Samstag (15. Dezember) wollen die Tarifparteien die Frage klären, welche Punkte Bestandteile dieses Vertrags sein sollen. Lohnsteigerungen und Arbeitszeit sollen dann bis Ende Januar geklärt werden. "Ich bin froh, wenn wir diesen ambitionierten Fahrplan einhalten können", sagte Schell. Die GDL fordert Einkommenszuwächse von mindestens zehn Prozent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Milliarden-Ausgaben für Bildungssystem notwendig
Bessere Kinderbetreuung, Ganztags-Schulen, mehr Studienplätze: Ein wirtschaftsnahes Institut sieht großen Nachholbedarf bei Investitionen in die Bildung.
Studie: Milliarden-Ausgaben für Bildungssystem notwendig
Deutsche wollen weiter Autos kaufen - aber kaum noch Diesel
Kein Wunder nach dem Abgas-Skandal: Eine Studie attestiert den Deutschen weiter Lust auf den Auto-Kauf. Aber der Diesel ist massiv in der Gunst gesunken.
Deutsche wollen weiter Autos kaufen - aber kaum noch Diesel
BayernLB will ein bisschen größer werden
München (dpa) - Die vor Jahren von der EU zur Schrumpfung verdonnerte bayerische Landesbank wächst wieder. Im ersten Halbjahr stieg die Bilanzsumme von 212 auf knapp 221 …
BayernLB will ein bisschen größer werden
Weniger Baugenehmigungen - Ende des Baubooms?
Wiesbaden (dpa) - In Deutschland sind erstmals seit acht Jahren in einem ersten Halbjahr weniger Wohnungen genehmigt worden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts …
Weniger Baugenehmigungen - Ende des Baubooms?

Kommentare