+
Die Tarifverdienste sind im dritten Quartal geringer gestiegen als die allgemeinen Verbraucherpreise. Foto: Arno Burgi

1,4 Prozent mehr Geld

Tarifverdienste bleiben hinter Inflation zurück

Wiesbaden (dpa) - Die Tarifverdienste sind im dritten Quartal geringer gestiegen als die allgemeinen Verbraucherpreise. Inklusive der Sonderzahlungen hatten die Tarifbeschäftigten nur 1,4 Prozent mehr Geld als im Vorjahreszeitraum auf dem Gehaltszettel, wie das Statistische Bundesamt berichtete.

In der gleichen Zeitspanne betrug die Inflationsrate 1,8 Prozent. Der Dämpfer muss indes nicht zwingend auf Reallohnverluste für das Gesamtjahr hindeuten. Hier erwarten Experten eine leichte Steigerung. Die Wiesbadener Statistiker machen darauf aufmerksam, dass vor allem die Sonderzahlungen zurückgegangen sind.

Das liegt auch an einem starken Sondereffekt aus dem Sommerquartal 2016, als es im öffentlichen Dienst hohe Sonderzahlungen gegeben hatte, die sich nicht 2017 nicht wiederholten. Rechnet man den Effekt heraus, lagen die Tarifverdienste 2,6 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

Mitteilung Destatis

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beiersdorf legt in Pflege- und Klebersparte deutlich zu
Hamburg (dpa) - Der Nivea- und Tesa-Hersteller Beiersdorf ist 2018 trotz des starken Euro in der Pflege- und Klebersparte gewachsen. Der Umsatz legte im vergangenen Jahr …
Beiersdorf legt in Pflege- und Klebersparte deutlich zu
Krise der Bahn: Spitzentreffen soll Lösungen aufzeigen
Der Verkehrsminister hat die Bahn-Spitze erneut zum Rapport bestellt. Wie kann die Bahn pünktlicher werden und einen besseren Service anbieten?
Krise der Bahn: Spitzentreffen soll Lösungen aufzeigen
Der Druck auf Huawei steigt
Die USA verschärfen ihr Vorgehen gegen Chinas Telekom-Riesen Huawei. Es droht eine Klage wegen Technologie-Diebstahls. Der Konzern wehrt sich gegen alle Vorwürfe - auch …
Der Druck auf Huawei steigt
Vom Grießbrei bis Geschirrspültabs: Ärger mit Verpackungen
Nach dem Einkauf kommt oft die Ernüchterung: Etliche Lebensmittel- und Kosmetikpackungen enthalten neben der Ware vor allem viel, viel Luft. Diese Mogelei ist nicht nur …
Vom Grießbrei bis Geschirrspültabs: Ärger mit Verpackungen

Kommentare