+
Fluglotsen der Deutsche Flugsicherung (DFS) regeln im Tower des Flughafens Düsseldorf den Luftverkehr.

Tarifverhandlungen gescheitert: Streiken Fluglotsen?

Frankfurt/Main - Im deutschen Luftverkehr droht ein Streik der Fluglotsen. Wie die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) auf ihrer Internetseite mitteilte, hat sie die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Flugsicherung (DSF) für gescheitert erklärt.

Zugleich habe die zuständige Tarifkommission am Mittwoch beim GdF-Bundesvorstand Arbeitskampfmaßnahmen zur Durchsetzung ihrer Forderungen beantragt. Darüber werde der Bundesvorstand an diesem Donnerstag entscheiden.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Die Gewerkschaft fordert 6,5 Prozent mehr Lohn und eine neue Regelung für die tarifliche Eingruppierung der rund 5.500 Mitarbeiter der DFS. Um Sparvorgaben der EU-Kommission zu erfüllen, soll die DFS ihre Arbeitsabläufe straffen und die Kosten senken. Die GdF befürchte, dass diese Effizienzsteigerung auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen werden soll. Die Friedenspflicht war bereits zum 1. Juni ausgelaufen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thomas Cook gründet eigene Airline für Mallorca
Bad Homburg (dpa) - Der Reisekonzern Thomas Cook gründet mitten in der Neuordnung der deutschen Luftverkehrsbranche eine eigene Airline für die beliebte Ferieninsel …
Thomas Cook gründet eigene Airline für Mallorca
Bericht: VW kommt bei Billigautos für China und Indien voran
Wolfsburg (dpa) - Trotz der geplatzten Gespräche mit dem indischen Autobauer Tata kommt Volkswagen beim geplanten Einstieg ins Billigsegment voran. Zwei neue …
Bericht: VW kommt bei Billigautos für China und Indien voran
Dax und MDax erreichen neue Rekordmarken
Frankfurt/Main (dpa) - Die Rekordjagd an der US-Börse hat dem Dax eine weitere Bestmarke beschert. Der deutsche Leitindex erreichte am Vormittag bei gut 13 094 Punkten …
Dax und MDax erreichen neue Rekordmarken
Verdi: Auch Lufthansa soll für Transfergesellschaft zahlen
Berlin (dpa) - Geld für die geplante Transfergesellschaft für Beschäftigte der Air Berlin muss aus Gewerkschaftsicht auch von den Käufern der insolventen …
Verdi: Auch Lufthansa soll für Transfergesellschaft zahlen

Kommentare