+
Tchibo rüstet um und verkauft in Zukunft in seinen Bars umweltverträglichen Kaffee.

Tchibo: Kaffee in Bars künftig umweltverträglich

Hamburg - Tchibo rüstet um und verkauft in Zukunft in seinen Bars umweltverträglichen Kaffee. Bis 2015 sollen 25 Prozent  aus umweltverträglicher Produktion stammen - doch das ist teurer.

Tchibo bietet in seinen gut 500 Kaffee-Bars in Deutschland ab sofort nur noch Kaffee aus umweltverträglicher Produktion an. Das sagte Achim Lohrie, zuständig für die Nachhaltigkeit im Tchibo-Sortiment, der Deutschen Presse-Agentur dpa. Tchibo schenkt in seinen Bars täglich rund 55 000 Tassen Kaffee aus.

Alle in den Bars verwendeten Kaffee-Sorten tragen eines oder zwei der anerkannten Prüfsiegel, entweder “Rainforest Alliance“, “Bio“ oder “Fairtrade“. Die Bedingungen dieser Siegel unterscheiden sich leicht voneinander; ihnen ist aber gemeinsam, dass sie auf sozial- und umweltverträglichen Kaffeeanbau achten und nur nach strenger Prüfung vergeben werden.

Derzeit stammen rund neun Prozent der von Tchibo verkauften Kaffeemengen aus umweltverträglicher Produktion. Bis 2012 sollen es 15 Prozent, bis 2015 rund 25 Prozent sein. Der umwelt- und sozialverträglich erzeugte Kaffee ist etwas teurer als die konventionell produzierten Produkte, im Durchschnitt etwa 20 Cent je Pfund. Bislang macht Öko-Kaffee rund fünf Prozent des gesamten deutschen Kaffeemarktes aus. Mit einem Anteil von 53 Prozent ist Tchibo der führende Anbieter in diesem Marktsegment.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung lässt sich mit neuem Galaxy S8 mehr Zeit
Seoul - Es war der Skandal der Smartphonewelt 2016: Samsung verkaufte ein Tablet, bei dem es zu Bränden kam. Bei der Nachfolger-Generation soll es deshalb langsamer …
Samsung lässt sich mit neuem Galaxy S8 mehr Zeit
Mitsubishi verschiebt Start von neuem Flugzeug erneut
Tokio - Es soll Japans erstes eigenes Flugzeug seit mehreren Jahrzehnten werden. Doch der MRJ entwickelt sich immer mehr zum Krisenflieger.
Mitsubishi verschiebt Start von neuem Flugzeug erneut
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 
Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des Jahres. Jetzt gibt es …
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 
Kälte in Frankreich setzt deutsche Stromnetze unter Stress
Die Betreiber großer Übertragungsnetze in Europa bekommen Kältewellen offenbar immer besser in den Griff. Um gegen Engpässe oder einen Blackout gewappnet zu sein, …
Kälte in Frankreich setzt deutsche Stromnetze unter Stress

Kommentare