Telefonaktion "Altersvorsorge": Schon früh an später denken

München - Die gesetzliche Rente wird für die meisten nicht ausreichen, um den Ruhestand zu genießen - das ist sicher. Umso wichtiger ist es deshalb, selbst etwas zu tun. Doch welche Vorsorge ist die richtige? Vier Experten standen den zahlreichen Fragen während unserer Telefonaktion Rede und Antwort.

 > zur Zusammenfassung der Telefonaktion

Gaben Auskunft am Lesertelefon: unsere Telefonexperten (v. li.) Alexandra Huber (DRV Bayern Süd), Merten Larisch (Verbraucherzentrale Bayern), Günther Steines (DRV Bund) und Stefan Braatz (DRV Knappschaft-Bahn-See).

 > zur Zusammenfassung der Telefonaktion

Mehr Informationen

bei der Deutschen Rentenversicherung Bund:

www.drv-bund.de

Telefon: 0 800  10 00 480 70 bei der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd:

www.drv-bayernsued.de

Telefon: 0 800 10 00 480 15 bei der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See 

www.kbs.de

Telefon: 0 800 10 00 480 80 bei der Verbraucherzentrale Bayern

www.vzbayern.de

Telefon: 0 89/ 53  987 -21 od. -24

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Frankfurt/Main (dpa) - Deutschland zählt einer Studie zufolge zu den Top-Adressen für ausländische Investoren in Europa. Im vergangenen Jahr investierten Unternehmen aus …
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Wichtige Hürden vor der Auszahlung frischer Kredite an Griechenland sind bereits genommen. Aber ein alter Streit holt die Unterhändler immer wieder ein.
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Der BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird der Ausbau geplant - jedoch für kleineres Geld als bisher. Flughafenchef Lütke Daldrup muss sich derweil Fragen …
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der österreichischen ÖBB
Berlin (dpa) - Der deutsche Marktführer Flixbus übernimmt Hellö, das Fernbusgeschäft der Österreichischen Bundesbahnen. Ab August sollen die Hellö-Linien in das …
Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der österreichischen ÖBB

Kommentare