Telekom baut T-Com um

- Bonn - Die Deutsche Telekom setzt die Neuausrichtung ihrer schwächelnden Festnetzsparte T-Com fort: Nach dem bereits angekündigten massiven Stellenabbau sollen jetzt die Call-Center des Unternehmens zu stärkeren Einheiten gebündelt und die zahlreichen Produkte für Privatkunden zusammengestrichen werden.

Die Maßnahme sei ein wichtiger Baustein, die T-Com zu einem schlagkräftigen und kundenorientierten Unternehmen umzubauen, kündigte der Konzern am Donnerstag in Bonn an.

Zur Jahresmitte gibt es statt 96 nur noch 51 Call-Center. In diesen personalstärkeren Einheiten würden dann die Aufgaben des Privatkundenvertriebs zuammengefasst. Ziel sei es, die Service-Qualität zu verbessern. Allen betroffenen 3300 Beschäftigten sollen Arbeitsplätze in den verbleibenden Call-Center angeboten werden. Betriebsbedingte Kündigungen gebe es nicht. Die Telekom ist mit rund 15 000 Beschäftigen der größte Call-Center-Betreiber in Deutschland.

Mehr Übersicht soll es künftig bei den Produkten der T-Com geben. Für Privatkunden werde das Angebot bereinigt und von derzeit rund 200 auf 80 Artikel verringert. Nachteile für die Kunden ergäben sich daraus nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien stellt weitere Milliarden für Pleite-Banken bereit
Milliarden hat der italienische Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die Europäische Zentralbank hat nun genug - und trifft eine wichtige Entscheidung. Ein Plan …
Italien stellt weitere Milliarden für Pleite-Banken bereit
Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle
Berlin (dpa) - Der Bosch-Konzern hat laut einem Bericht der "Bild am Sonntag" der BER-Flughafengesellschaft gedroht, die Zusammenarbeit zu beenden. In einem Brief vom …
Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle
Müllmänner in Griechenland streiken - Gesundheitsgefahren befürchtet
In Athen türmen sich die Müllberge, weil die Arbeiter streiken. Die Hitzewelle erhöht das Risiko für die Ausbreitung von Krankheiten, warnt das Gesundheitsministerium.
Müllmänner in Griechenland streiken - Gesundheitsgefahren befürchtet
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 
Online-Shopping wird immer beliebter, aber Rücksendungen werden zunehmend zum Problem. Amazon hat sich nun einen Trick überlegt, von dem auch Kunden in Deutschland …
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 

Kommentare