Telekom und ver.di nehmen Verhandlungen über Umbau wieder auf

Bonn: - Bonn - Die Deutsche Telekom und ver.di wollen die Verhandlungen über den geplante Konzernumbau wieder aufnehmen. Die Große Tarifkommission von ver.di habe sich für neue Gespräche ausgesprochen, sagte ein Gewerkschaftssprecher am Dienstag.

Die Telekom hatte zuvor ein neues Angebot, eine Erfolgsbeteiligung und zusätzliche Investitionen in Weiterbildungsmaßnahmen angekündigt. Der Konzern will rund 50.000 Mitarbeiter in den neuen Bereich T-Service auslagern, verbunden mit Einschnitten bei den Löhnen und längeren Arbeitszeiten. Nachdem in fünf Verhandlungsrunden keine Einigung erzielt wurde, hatte ver.di die Beschäftigten zum Streik aufgerufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EZB: Italienische Krisenbanken sollen abgewickelt werden
Frankfurt/Brüssel/Rom (dpa) - Die zwei kleineren italienischen Krisenbanken Banca Popolare di Vicenza und Veneto Banca sollen laut der Europäischen Zentralbank (EZB) …
EZB: Italienische Krisenbanken sollen abgewickelt werden
In Europa fallen die Benzinpreise
Mit dem Start der Sommerferien können sich Autofahrer in diesem Jahr freuen: Die übliche Verteuerung des Sprits fällt vielerorts aus. Weitere Mineralöl-Erzeugnisse …
In Europa fallen die Benzinpreise
Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat eine turbulente Handelswoche leicht im Minus beendet. Nachdem der klare Ausgang der französischen Parlamentswahl und die Rekordjagd an …
Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Bickenbach/Karlsruhe (dpa) - Der Dauerstreit um die Rechte an der Bio-Marke Alnatura ist beigelegt. Der Gründer der Drogeriekette dm, Götz Werner, hat eine entsprechende …
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt

Kommentare