Telekom und ver.di nehmen Verhandlungen über Umbau wieder auf

Bonn: - Bonn - Die Deutsche Telekom und ver.di wollen die Verhandlungen über den geplante Konzernumbau wieder aufnehmen. Die Große Tarifkommission von ver.di habe sich für neue Gespräche ausgesprochen, sagte ein Gewerkschaftssprecher am Dienstag.

Die Telekom hatte zuvor ein neues Angebot, eine Erfolgsbeteiligung und zusätzliche Investitionen in Weiterbildungsmaßnahmen angekündigt. Der Konzern will rund 50.000 Mitarbeiter in den neuen Bereich T-Service auslagern, verbunden mit Einschnitten bei den Löhnen und längeren Arbeitszeiten. Nachdem in fünf Verhandlungsrunden keine Einigung erzielt wurde, hatte ver.di die Beschäftigten zum Streik aufgerufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahn zählt nach Air-Berlin-Pleite mehr Fahrgäste
Bei der Bahn läuft aktuell nicht alles rund. Ein Sorgenkind ist die neue ICE-Strecke Berlin-München. Dennoch sieht es mit den Fahrgastzahlen insgesamt gut aus. Ein Grund …
Bahn zählt nach Air-Berlin-Pleite mehr Fahrgäste
Bilanz der Bahn: Mehr Fahrgäste trotz Problemen
Bei der Bahn läuft längst nicht alles rund. Dennoch gibt es erfreuliche Nachrichten bei den Fahrgastzahlen. Ein Grund dafür ist auch eine Firmenpleite.
Bilanz der Bahn: Mehr Fahrgäste trotz Problemen
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an
Gibt es bald Aldi-Filialen der etwas anderen Art unter anderem Namen in bester Innenstadt-Lage? Angeblich soll unter einem neuen Konzept bereits 2018 der erste Markt …
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an
Loch auf A20 bereitet Ostsee-Tourismusbranche Sorgen
"Wie konnte das nur geschehen?" Auch noch nach Wochen sorgt der Anblick des Lochs auf der A20 für hilfloses Kopfschütteln. Die Ursachenforschung steht hinten an. …
Loch auf A20 bereitet Ostsee-Tourismusbranche Sorgen

Kommentare