Tesla-Chef Elon Musk
+
Elon Musk kündigte beim großen Fest in Grünheide das erste Tesla-Bier an.

Nach der Gigafactory

Tesla-Chef Musk mit überraschender Ankündigung - E-Autobauer plant komplett neues Produkt

  • Patricia Huber
    VonPatricia Huber
    schließen

Tesla-Boss Elon Musk denkt schon lange nicht mehr nur an E-Autos. Neben Weltall-Projekten scheint er nun auch ins Bier-Geschäft einsteigen zu wollen.

Grünheide - Mit einem großen „Gigafest“ wurde die neue Tesla-Fabrik im brandenburgischen Grünheide am Samstag (9. Oktober) eingeweiht. Da durfte natürlich auch der Chef nicht fehlen. Gegen Abend betrat Elon Musk die Bühne und sprach zu seinen knapp 9.000 Gästen. Dabei stellte er gleich auch seine Deutschkenntnisse unter Beweis und rief der Menge zu: „Vielen Dank an alle Befürworter von Gigaberlin Brandenburg. Diese Party ist für euch.“

Tesla: Gibt es vom E-Auto-Konzern schon bald Bier?

Eher beiläufig erwähnte der Firmenchef noch etwas, was viele Tesla-Fans freuen dürfte. „Wir werden Bier haben“, sagte der 50-Jährige, während auf der Leinwand im Hintergrund Flaschen eingeblendet wurden, auf denen der Schriftzug „Gigabier“ zu lesen ist. Die Form der Flaschen erinnert dabei an die markante Form des Tesla Cybertrucks. Genauere Details zum Bier verriet Musk jedoch vorerst nicht.

Tesla-Chef Elon Musk verkauft bereits Tequila

Es wäre jedenfalls nicht das erste alkoholische Getränk, das Musk auf den Markt bringt. Im Jahr 2018 machte der Multimilliardär einen Aprilscherz, aus dem dann die Idee eines „Teslaquila“ entstand. Circa zwei Jahre später konnte dann tatsächlich der Tesla Tequila erstanden werden.

Jedoch ist er nur auf einer Untersektion der US-Website zu finden, weshalb europäische Tesla-Fans noch nicht die Chance hatten, eine Flasche Tesla Tequila zu erwerben. Bleibt nur zu hoffen, dass das Gigabier, sofern es jemals auf den Markt kommt, ein wenig günstiger ist, als der Agavenschnaps. Denn eine Flasche des Tesla Tequila kostet satte 250 US-Dollar. Erschwinglich ist anders. (ph)

Auch interessant

Kommentare