Die Gersfelder Metallwaren liefern das Bremsgestänge für das Tesla Model Y.
+
Die Gersfelder Metallwaren liefern das Bremsgestänge für das Tesla Model Y.

Neuer Maschinenpark nötig

Großauftrag von Tesla: Gersfelder Metallwaren liefern Bremsgestänge für Elektro-Autos

Noch steht sie nicht, die modernste Autofabrik Europas, die das US-Unternehmen Tesla gerade in Grünheide bei Berlin aus dem Boden stampft. Doch die Gersfelder Metallwaren (GMW) haben bereits einen Großauftrag von Tesla gewonnen.

Gersfeld - Sobald Tesla die Produktion aufnimmt – das soll im Juli 2021 der Fall sein – werden die GMW Bremsgestänge für das Tesla Model Y* produzieren und nach Brandenburg liefern. „Wir sind stolz, dass wir bei einem Leuchtturmprojekt mitmachen können“, sagt Geschäftsführer Maximilian Pfeifer (35). Zunächst wurde eine Vertragslaufzeit von sieben Jahren vereinbart, das Auftragsvolumen liegt bei einer Stückzahl von durchschnittlich einer halben Million pro Jahr.

Das Bremsgestänge ist für die GMW ein vollkommen neues Produkt. „Wir brauchen einen komplett neuen Maschinenpark – in ihn werden wir eine halbe Million Euro investieren – und wir benötigen etwa 15 zusätzliche Mitarbeiter.“ Vorteil der jetzigen Wirtschaftsflaute sei, dass die Maschinenbauer derzeit nicht ausgelastet sind und die benötigte Technik rasch liefern könnten. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare