Pilotprojekt

A9: Teststrecke für selbstfahrende Autos geplant

Berlin - In Deutschland ist eine Teststrecke für selbstfahrende Autos geplant. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrind (CSU) hat sich dafür die A9 in Bayern ausgesucht.

„Wir werden auf der Autobahn A9 in Bayern eine Teststrecke einrichten“, sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Montag). Die ersten Maßnahmen für das Pilotprojekt „Digitales Testfeld Autobahn“ sollten in diesem Jahr starten. Die Strecke solle dafür technisch so aufgerüstet werden. „Dort werden also Fahrzeuge mit Assistenzsystemen und später auch vollautomatisierte Fahrzeuge fahren können“, sagte Dobrindt. „Die deutsche Autoindustrie wird auch beim digitalen Auto Weltspitze sein können.“

dpa

Rubriklistenbild: © Jim Fets/Audi AG/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitgründer der Dating-App Tinder reichen Milliardenklage gegen Mutterkonzern ein
Mitbegründer der Dating-App Tinder haben eine Milliardenklage gegen den Mutterkonzern eingereicht - das ist der Grund. 
Mitgründer der Dating-App Tinder reichen Milliardenklage gegen Mutterkonzern ein
Dax tritt auf der Stelle
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Dienstag stabilisiert und unverändert geschlossen. Der deutsche Leitindex ging bei 12.358,87 Punkten aus dem Handel, nachdem …
Dax tritt auf der Stelle
Das meiste CO2 kommt aus Dienstwagen von Barley und Müller
Berlin (dpa) - Justiz- und Verbraucherministerin Katarina Barley ist laut dem diesjährigen Vergleich der Deutschen Umwelthilfe (DUH) mit dem verbrauchs- und …
Das meiste CO2 kommt aus Dienstwagen von Barley und Müller
Inflation im Juli bei 2,0 Prozent
Verbraucher müssen für Heizöl und beim Tanken mehr zahlen als vor einem Jahr. In der Urlaubszeit werden auch Pauschalreisen teurer. Hat sich auch die Hitze schon auf die …
Inflation im Juli bei 2,0 Prozent

Kommentare