So teuer ist Geldabheben am Automaten

Berlin - Die neue Gebührenanzeige an Geldautomaten bringt es ans Licht: Geldabheben bei fremden Banken kann in Deutschland bis zu 7,50 Euro kosten. So viel kassieren die einzelnen Institute.

Das ergab eine Umfrage der Stiftung Warentest. Sparkassen und Volksbanken verlangen demnach von fremden Kunden noch immer rund 4 Euro, eine Sparkasse kassierte für die Abbuchung sogar 7,50 Euro. Wie die Zeitschrift “Finanztest“ berichtet, nehmen die PSD- und die meisten Sparda-Banken nicht mehr als zwei Euro. Private Banken wie Commerzbank, Deutsche Bank, Postbank und Hypovereinsbank nehmen einheitlich 1,95 Euro. Seit dem 15. Januar wird am Automaten vor der Auszahlung angezeigt, wie hoch die Gebühr ausfällt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Kleine Ursache, große Wirkung - in den durchgetakteten Produktionssystemen der großen Autohersteller reicht schon ein fehlendes Bauteil, um die Bänder zu stoppen. Bei …
Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise

Kommentare