Unwetterwarnung für München und das Umland 

Unwetterwarnung für München und das Umland 

Metall gefunden

Thalheimer ruft Leberwurst zurück

Lauterhofen - Vorsicht vor der Leberwurst. Der Hersteller Thalheimer hat bundesweit seine Leberwurst im Glas zurückgerufen. Das Produkt soll metallische Fremdkörper haben.

Der Hersteller Thalheimer ruft bundesweit Leberwurst in 300-Gramm-Schraubdeckel-Gläsern zurück. „Uns liegen Hinweise vor, dass metallische Fremdkörper im Produkt enthalten sein können“, teilte die Thalheimer Bauernwurst Deuerlein Vertriebs GmbH am Donnerstag in Lauterhofen (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) mit. Die betroffene Wurst habe das Mindesthaltbarkeitsdatum 20. Januar 2015 und sei über den Lebensmitteleinzelhandel vertrieben worden. Verbraucher sollten die Gläser am Einkaufsort zurückgeben und sich den Kaufpreis erstatten lassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Commerzbank erwartet rote Zahlen im zweiten Quartal
Frankfurt/Main (dpa) - Die Commerzbank erwartet wegen Rückstellungen für den Abbau Tausender Stellen rote Zahlen im zweiten Quartal. Auch im Tagesgeschäft sei es …
Commerzbank erwartet rote Zahlen im zweiten Quartal
Fünf ex-VW-Manager werden weltweit gesucht
Viele zivilrechtliche Punkte in der Abgas-Affäre sind entschieden. Die drohenden Strafen der US-Justiz könnten frühere Manager von Volkswagen aber noch zu spüren …
Fünf ex-VW-Manager werden weltweit gesucht
Bund senkt Nutzungsgebühren für Güterzüge
Berlin (dpa) - Der Bund will Frachttransporte auf der Schiene attraktiver machen und dafür die Nutzungsgebühren für Güterzüge im kommenden Jahr deutlich senken.
Bund senkt Nutzungsgebühren für Güterzüge
Dax gibt etwas nach
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat leicht nachgegeben. Gegen Mittag verlor er 0,26 Prozent auf 12 760,25 Punkte. Auf Wochensicht tritt der deutsche Leitindex nach seinem …
Dax gibt etwas nach

Kommentare