+
Der Tourismuskonzern Thomas Cook übernimmt Öger Tours.

Thomas Cook schluckt Öger Tours

Oberursel/Hamburg - Europas zweitgrößter Reiseveranstalter Thomas Cook übernimmt den Türkeireisen-Anbieter Öger Tours.

Der Kaufpreis werde sich auf etwa 30 Millionen Euro belaufen, teilte die Thomas Cook Group am Montag mit. Im ersten Anlauf waren Übernahmegespräche zwischen Thomas Cook und dem Hamburger Anbieter gescheitert.

Zu Thomas Cook zählen Marken wie Neckermann Reisen, Thomas Cook Reisen, Air Marin und Bucher Last Minute. Der Kaufpreis setze sich zusammen aus einer Barzahlung bei Abschluss sowie Kreditschulden und anderen Verbindlichkeiten der vergangenen zwölf Monate. Thomas Cook kündigte an, die Marke Öger weiter zu nutzen. Im vergangenen Geschäftsjahr (zum 31. Oktober 2009) beförderte Öger Tours mehr als 400 000 Passagiere. Der Veranstalter wies einen Verlust vor Steuern von 7,3 Millionen Euro aus, der Umsatz lag bei 256 Millionen Euro.

Thomas Cook verdiente im abgelaufenen Geschäftsjahr unter dem Strich 16 Millionen Pfund bei einem Umsatz von 9,3 Milliarden Pfund (11,1 Mrd Euro). “Durch diese Akquisition werden wir unsere Position im deutschen Markt weiter verbessern“, sagte der Deutschland-Chef von Thomas Cook, Peter Fankhauser.

Thomas Cook erwartet sich durch den Zukauf Einsparungen von acht Millionen Euro im Jahr. Vural Öger und seine Tochter Nina treten als Geschäftsführer von Öger Tours nach der Übernahme zurück, Vural Öger zieht in den Aufsichtsrat der deutschen Thomas Cook AG ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 60 Euro fürs Konto? 15 Wechsel-Tipps für Münchner
Wer für sein Girokonto mehr als 60 Euro Gebühren im Jahr zahlt, sollte nach Ansicht der Stiftung Warentest zu einem günstigeren Konto wechseln. Wir verraten, worauf Sie …
Mehr als 60 Euro fürs Konto? 15 Wechsel-Tipps für Münchner
So will Google den Walmart-Kunden das Einkaufen erleichtern
Der US-Internetkonzern Google und die weltgrößte Einzelhandelskette Walmart gehen eine Online-Partnerschaft ein. Das steckt dahinter. 
So will Google den Walmart-Kunden das Einkaufen erleichtern
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Die EU-Kommission will die Risiken des Zusammenschlusses für den Wettbewerb in der Agrarchemie genauer unter die Lupe nehmen. Bayer reagiert darauf gelassen. Der Konzern …
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept …
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden

Kommentare