+
Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee ( SPD ).

Tiefensee für Erhalt der Karstadt-Warenhäuser

Dessau-Roßlau - Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee ( SPD ) hat sich für immense Anstrengungen zum Erhalt der Karstadt- Warenhäuser ausgesprochen.

Der Aufbau-Ost-Beauftragte der Bundesregierung warnte am Dienstag vor einer Verödung vieler Städte, sollten die Kaufhäuser geschlossen werden. “Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das aussieht hier in Dessau und anderswo, wenn nicht nur die Fenster zugeklebt sind, sondern wenn die Lichter dahinter ausgehen“, sagte er. “Diese Standorte sind nicht nur für die Arbeitsplätze wichtig, sondern auch für Attraktivität der Innenstädte. Deshalb müssen wir gemeinsam nach einer Lösung suchen, die in die Richtung geht, dass wir sowohl die Arbeitsplätze erhalten als auch die Standorte, sagte Tiefensee.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bestellstopp! Edeka schmeißt über 160 beliebte Produkte aus dem Sortiment 
160 bekannte Markenprodukte soll es demnächst nicht mehr bei Edeka geben. Der Supermarkt-Konzern bestellt sie nicht mehr nach - und verfolgt damit eine ganz bestimmte …
Bestellstopp! Edeka schmeißt über 160 beliebte Produkte aus dem Sortiment 
Korruptionsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Riga (dpa) - Nach seiner Festnahme wird Lettlands Zentralbankchef  Ilmars Rimsevics von führenden Politikern des baltischen Euro-Landes …
Korruptionsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Dax-Erholung geht der Schwung aus
Frankfurt/Main (dpa) - Die jüngste Erholung am deutschen Aktienmarkt ist ins Stocken geraten. Der Leitindex Dax konnte seine anfänglichen Gewinne nicht behaupten, eine …
Dax-Erholung geht der Schwung aus
Der Siegeszug der Eigenmarken geht weiter
Mit ihren Eigenmarken sichern sich die Handelsketten einen immer größeren Anteil des Marktes. Bekannten Markenartikel von Firmen wie Dr. Oetker oder Henkel macht das …
Der Siegeszug der Eigenmarken geht weiter

Kommentare