+
Das Gebäude der New York Times.

"NY Times" streicht acht Prozent der Jobs in Nachrichtenredaktion

New York - Die angesehene “New York Times“ will bis Jahresende acht Prozent der Stellen in der Nachrichtenredaktion streichen.

Der Stellenabbau soll mit Abfindungen, notfalls aber auch mit Kündigungen vollzogen werden, wie aus einem am Montag an Mitarbeiter verschickten Schreiben hervorgeht. Die Zeitung ist das Flaggschiff des Medienunternehmens “The New York Times Co.“ Das Blatt hatte bereits im vergangenen Jahr insgesamt 200 Stellen in mehreren Unternehmensbereichen abgebaut, bleibt aber nach wie eines der größten Nachrichtenunternehmen der USA.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinesischer Autobauer nimmt Fiat-Marke Jeep ins Visier
Turin/Auburn Hills/Peking (dpa) - Der chinesische Autobauer Great Wall Motor ist an der Marke Jeep des italienisch-amerikanischen Fahrzeugherstellers Fiat Chrysler …
Chinesischer Autobauer nimmt Fiat-Marke Jeep ins Visier
Bundesbank: Deutsche Wirtschaft wächst "mit viel Schwung"
Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank traut der deutschen Wirtschaft in diesem Jahr einen noch kräftigeren Aufschwung zu als zuletzt angenommen.
Bundesbank: Deutsche Wirtschaft wächst "mit viel Schwung"
Auto klare Nummer 1 auf dem Arbeitsweg
Verstopfte Autobahnen, überfüllte Züge - für Millionen Erwerbstätige in Deutschland ist das Alltag auf dem Weg zur Arbeit. Bei der Wahl des Verkehrsmittels haben Pendler …
Auto klare Nummer 1 auf dem Arbeitsweg
Rekorde bei Grund- und Gewerbesteuern
Die Gemeinden durften sich 2016 über einen Geldsegen freuen: Grund- und Gewerbesteuern sprudelten so üppig wie nie zuvor.
Rekorde bei Grund- und Gewerbesteuern

Kommentare