+
Die Kurse an der Tokioter Börse sind gestiegen.

Tokios Börse folgt Wall Street und schließt klar im Plus

Tokio - Die Aktienbörse in Tokio hat am Dienstag von der positiven Vorgabe der Wall Street profitiert und klar im Plus geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zu Handelsschluss ein Plus von 300,66 Punkten oder 3,34 Prozent auf 9306,25 Punkte.

Der breit gefasste TOPIX stieg um 29,27 Punkte oder 3,16 Prozent auf 956,64 Zähler.

Am Devisenmarkt notierte der Dollar am Nachmittag schwächer mit 101,78-83 Yen nach 102,22-25 am späten Montag. Der Euro sank auf 1,3335-40 Dollar nach 1,3481-84 Dollar am Vortag. Zum Yen wurde er

schwächer mit 135,77-82 Yen gehandelt nach 137,83-87 Yen am späten Montag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stahlkocher demonstrieren gegen Thyssenkrupp-Fusionspläne
Duisburg (dpa) - Betriebsrat und IG Metall haben ain Bochum zu einer Großdemonstration gegen die Stahl-Fusionspläne von Thyssenkrupp aufgerufen.
Stahlkocher demonstrieren gegen Thyssenkrupp-Fusionspläne
Ryanair bietet Piloten mehr Geld an
Bis zu 10 000 Euro mehr will Ryanair seinen Flugzeugführern unter anderem in Berlin und anderen Standorten zahlen. Damit will die Airline verhindern, dass es zu weiteren …
Ryanair bietet Piloten mehr Geld an
Lufthansa könnte große Teile der Air Berlin übernehmen
Eine Entscheidung ist es noch nicht, aber die Richtung scheint klar: Der deutsche Marktführer Lufthansa soll bei Air Berlin das größte Stück vom Kuchen haben. Doch der …
Lufthansa könnte große Teile der Air Berlin übernehmen
Ermittler spüren 2433 Mindestlohn-Verstöße auf
Am Bau und im Gastgewerbe stoßen die Ermittler auf die meisten Mindestlohnverstöße. Am auffälligsten sind Erfurt, Magdeburg und Berlin. Aber reichen die Kontrollen aus?
Ermittler spüren 2433 Mindestlohn-Verstöße auf

Kommentare