+
Gut gelaunte Makler an der Tokioter Börse.

Tokios Börse schließt fest - Nikkei wieder knapp über 9000 Punkte

Tokio - Die Aktienbörse in Tokio hat am Montag deutlich zugelegt. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg um 311,77 Punkte oder 3,59 Prozent auf 9005,59 Punkte.

Der breit gefasste TOPIX legte um 33,08 Punkte oder 3,70 Prozent auf 927,37 Punkte zu. Dazu trug laut Händlern die Hoffnung am Markt bei, dass die Bilanzen japanischer Konzerne doch besser ausfallen könnten als zunächst gedacht. So wird spekuliert, dass die Stahlkonzerne JFE und Nippon Steel sowie der Elektronikriese Panasonic ihre Prognosen sogar anheben werden. Positiv wirkte sich daneben auch die Nachricht aus, dass die USA einen Gipfel zur globalen Finanzkrise ausrichten wollen.

Am Devisenmarkt notierte der Dollar zum Dollar fester mit 101,59-64 Yen nach 101,03-06 Yen am späten Freitag. Der Euro lag kaum verändert bei 1,3442-47 Dollar nach 1,3444-47 Dollar am späten Freitag. Zum Yen wurde er fester mit 136,60-65 Yen gehandelt nach 135,85-89 Yen am späten Freitag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt
Es bleibt spannend: Nach jahrelangen Diskussionen nehmen sich auch die obersten Verwaltungsrichter ein paar Tage Zeit, um Klarheit zu schaffen, ob Diesel-Fahrverbote …
Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt
Dax nach Schlussspurt kaum verändert
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax hat sich am Donnerstag mit einem Schlussspurt noch fast ins Plus gerettet.
Dax nach Schlussspurt kaum verändert
Eurokurs erholt sich - Dollar gibt nach
Der Eurokurs hat sich erholt. Der amerikanische Doller steht dafür unter Druck. Dämpfer dafür sind wohl die jüngsten Turbulenzen in den USA.
Eurokurs erholt sich - Dollar gibt nach
„Traktor-Kartell“: Ermittlungen gegen Baywa und Agrar-Großhändler eingestellt
Die Ermittlungen wegen illegaler Preisabsprachen bei Landmaschinen gegen Baywa und Agrar-Großhändler wurde eingestellt. In einem anderen Kartellverfahren wird dagegen …
„Traktor-Kartell“: Ermittlungen gegen Baywa und Agrar-Großhändler eingestellt

Kommentare