+
Gut gelaunte Makler an der Tokioter Börse.

Tokios Börse schließt fest - Nikkei wieder knapp über 9000 Punkte

Tokio - Die Aktienbörse in Tokio hat am Montag deutlich zugelegt. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg um 311,77 Punkte oder 3,59 Prozent auf 9005,59 Punkte.

Der breit gefasste TOPIX legte um 33,08 Punkte oder 3,70 Prozent auf 927,37 Punkte zu. Dazu trug laut Händlern die Hoffnung am Markt bei, dass die Bilanzen japanischer Konzerne doch besser ausfallen könnten als zunächst gedacht. So wird spekuliert, dass die Stahlkonzerne JFE und Nippon Steel sowie der Elektronikriese Panasonic ihre Prognosen sogar anheben werden. Positiv wirkte sich daneben auch die Nachricht aus, dass die USA einen Gipfel zur globalen Finanzkrise ausrichten wollen.

Am Devisenmarkt notierte der Dollar zum Dollar fester mit 101,59-64 Yen nach 101,03-06 Yen am späten Freitag. Der Euro lag kaum verändert bei 1,3442-47 Dollar nach 1,3444-47 Dollar am späten Freitag. Zum Yen wurde er fester mit 136,60-65 Yen gehandelt nach 135,85-89 Yen am späten Freitag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft
Der Siemens-Konzern setzt beim geplanten Abbau Tausender Jobs in Deutschland auf Kompromissbereitschaft der Arbeitnehmervertreter.
Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft
Ökostrom-Rekord in Deutschland
Immer mehr Elektrizität in Deutschland wird aus erneuerbaren Energien erzeugt. Der Eon-Konzern hat nun Rekordzahlen für das bisherige Jahr veröffentlicht. Dass der …
Ökostrom-Rekord in Deutschland
US-Einzelhändler wollen Teslas Elektro-Lkw ausprobieren
Palo Alto (dpa) - Teslas angekündigter Elektro-Sattelschlepper stößt bereits auf Interesse großer US-Handelsketten mit ihren beträchtlichen Lkw-Flotten. Der weltgrößte …
US-Einzelhändler wollen Teslas Elektro-Lkw ausprobieren
Nach der Pleite: Airberlin-Chef spricht erstmals über die Hintergründe
Erstmals seit der Pleite von Airberlin gibt der Chef der Fluglinie, Thomas Winkelmann, Einblick in die Hintergründe des Desasters. Vermutungen, die Insolvenz und der …
Nach der Pleite: Airberlin-Chef spricht erstmals über die Hintergründe

Kommentare