+
Tomaten stehen auf einem Markt zum Verkauf

21 Kilo pro Kopf

Tomaten sind Lieblingsgemüse der Deutschen

Bonn - Die Deutschen essen pro Jahr 21 Kilo Tomaten pro Kopf. Damit ist die Tomate das mit Abstand beliebteste Gemüse in der Bundesrepublik. Hier erfahren Sie, wer den zweiten und dritten Platz belegt:

Kein Gemüse essen die Deutschen lieber als Tomaten: Wie die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) am Dienstag mitteilte, lag der durchschnittliche Tomatenkonsum im Wirtschaftsjahr 2012/13 (30. März) nach vorläufigen Schätzungen bei knapp 21 Kilo pro Kopf. Im Vorjahreszeitraum waren es allerdings noch knapp 25 Kilo. Mit deutlichem Abstand folgten Möhren (8,2 Kilo) und Zwiebeln (7,7 Kilo). Zwei Drittel der Tomaten werden verarbeitet verzehrt, ein Drittel frisch. Die meisten Tomaten kommen nicht aus Deutschland, sondern aus den Niederlanden, Spanien, Belgien oder Italien. Wichtigstes Lieferland außerhalb der EU ist Marokko.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erwartete US-Steuerreform sorgt für Rekorde an der Wall Street
Die erzielten Fortschritte bei der geplanten Steuerreform von US-Präsident Donald Trump haben die US-Börsen in neue Höhen katapultiert.
Erwartete US-Steuerreform sorgt für Rekorde an der Wall Street
Was mit dem Jahreswechsel auf Fahrer von Dieselautos zukommt
Für Besitzer von Dieselautos in Bayern bringt das neue Jahr vor allem Unsicherheit. Nach einem Gerichtsbeschluss muss der Freistaat bis zum 31. Dezember 2017 ein Konzept …
Was mit dem Jahreswechsel auf Fahrer von Dieselautos zukommt
Dax setzt mit Kurssprung zum Jahresendspurt an
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Montag den Grundstein für eine Jahresend-Rally gelegt. Dank des Rückenwindes von der tonangebenden Wall Street schloss der deutsche …
Dax setzt mit Kurssprung zum Jahresendspurt an
Porsche: BR-Chef will Firmen-E-Mails abends löschen lassen
Nach Feierabend geht für viele Beschäftigten die Arbeit irgendwie weiter - dienstliche Mails werden auch spät am Abend noch beantwortet. Schluss damit, fordert ein …
Porsche: BR-Chef will Firmen-E-Mails abends löschen lassen

Kommentare