+
Bei Protesten vor der von der Schließung bedrohten Raffinerie in Dunkerque haben Menschen Reifen in Brand gesteckt.

Total ersetzt Öl- durch Gasindustrie

Paris - Der Ölkonzern Total kämpft in Frankreich derzeit mit Überkapazität. Jetzt will das Unternehmen die von der Schließung bedrohte Raffinerie in Dunkerque durch ein Methan-Terminal ersetzen.

Durch diese Maßnahme erhofft man sich, Arbeitsplätze zu retten. Ein entsprechendes Abkommen sei mit dem Stromkonzern EDF unterzeichnet worden, teilten beide Unternehmen am Montag in Paris mit.

Dadurch würden etwa 50 Arbeitsplätze geschaffen. Das geplante Terminal könne etwa 20 Prozent des französischen Konsums an Naturgas sicherstellen. Total setze auf Wachstum im Bereich Flüssiggas.

Der Kampf mit der Überkapazität

Im Februar hatten Total-Beschäftigte gegen die geplante Schließung der Raffinerie in Dunkerque an der südlichen Nordsee-Küste gestreikt. Zeitweise wurden alle sechs Raffinerien des Unternehmens heruntergefahren, es kam vorübergehend zu Engpässen an mehr als 200 Tankstellen im Land.

Auf einer Sitzung des Gesamtbetriebsrates sollte am Montag die Zukunft des Standortes Dunkerque bestimmt werden. Total hatte bereits zugesagt, auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten. Total betreibt jede zweite Raffinerie in Frankreich und kämpft derzeit mit einer Überkapazität.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lidl hat Rückruf von Blätterteig wegen möglichen Metallteilen ausgeweitet
Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen.
Lidl hat Rückruf von Blätterteig wegen möglichen Metallteilen ausgeweitet
Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
Wiesbaden (dpa) - Im Tarifkonflikt bei der Post droht die Gewerkschaft Verdi mit Warnstreiks. In der vierten Verhandlungsrunde Anfang kommender Woche müsse endlich …
Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen
Die Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos könnte aus Sicht des ADAC die Luftqualität in Stadtgebieten um bis zu 25 Prozent verbessern.
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen
Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat an diesem Dienstag seine zu Wochenbeginn verbuchten Verluste wieder wettgemacht. Der deutsche Leitindex schloss 0,83 Prozent höher bei …
Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus

Kommentare