Transportleistung auf der Schiene erreicht 2006 Höchststand

Boom: - Frankfurt/Berlin - Die Transportleistung auf der Schiene in Deutschland hat im vergangenen Jahr einen Höchststand erreicht. Erstmals wurden mehr als 100 Milliarden Tonnenkilometer gezählt, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete.

Im Vergleich zu 2005 stieg die Transportleistung auf den Schienen um 10,8 Prozent auf 105,8 Milliarden Tonnenkilometer. Rund 88 Milliarden davon entfielen auf die Deutsche-Bahn-Tochter Railion, das ist ein Anteil von 83 Prozent. Die Transportleistung errechnet sich aus dem transportierten Gewicht multipliziert mit der zurückgelegten Strecke. Zu den am häufigsten transportierten Waren gehörten Metalle, Kohle und Mineralölerzeugnisse.

Das Bündnis "Allianz pro Schiene" sprach von einem "europaweit beispiellosen Boom". "Ein Viertel des gesamten Schienengüterverkehrs in Europa findet heute schon in Deutschland statt, und Deutschland baut seine Vorreiterstellung in Europa Jahr für Jahr aus", sagte Geschäftsführer Dirk Flege in Berlin. Eine Prognose, die das Bundesverkehrsministeriums in Auftrag gegeben habe, erwarte für das laufende Jahr bei der Verkehrsleistung erneut ein stärkeres Wachstum auf der Schiene (3,8 Prozent) als auf der Straße (3,4 Prozent).

Gemessen allein am Warenaufkommen wurden 2006 laut Bundesamt 8,0 Prozent mehr Güter registriert, insgesamt waren dies 342,8 Millionen Tonnen. Bei der Transportmenge wurde der Höchststand im Jahr 1992 gemessen. Ursache für die unterschiedliche Entwicklung von Menge und Leistung ist, dass die Güter häufiger über lange Strecken transportiert werden - etwa durch die Zunahme von Im- und Exporten, bei denen auch im Inland längere Strecken zurückgelegt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung stellt neues Modell vor: Das kann das Galaxy S9
Auf der Mobilfunkmesse MWC in Barcelona hat Samsung das Galaxy S9 und S9+ vorgestellt. Mit dem neuen Smartphone können unter anderem persönliche Emojis erstellt werden.
Samsung stellt neues Modell vor: Das kann das Galaxy S9
Daimler-Großaktionär Geely: langfristiger Plan
Der chinesische Milliardär Li Shufu ist Eigentümer von knapp einem Zehntel der Daimler-Aktien. Was hat der schillernde Unternehmer damit vor? Er verspricht: Die …
Daimler-Großaktionär Geely: langfristiger Plan
Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Omaha (dpa) - US-Staranleger Warren Buffett brennt auf große Firmenzukäufe. "Eine oder mehrere gewaltige Akquisitionen" seien nötig, um die Gewinne seiner …
Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos
Unvollständige oder unverständliche Angaben über den Wert einer Lebensversicherungen sollen von Sommer an der Vergangenheit angehören. Einige Assekuranzen setzen jetzt …
Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos

Kommentare