+
Der Vorsitzende der Opel-Treuhand-Beirats, Fred Irwin (l), und der Verhandlungsführer von General Motors (GM), John Smith, geben am Donnerstag in Berlin eine Pressekonferenz. Opel soll nach monatelangem Tauziehen an den Autozulieferer Magna verkauft werden.

Opel-Treuhand: Deutsche Mittel nur für NewOpel

Berlin - Die Opel-Treuhandgesellschaft hat den Verkauf von Opel an die Magna-Gruppe genehmigt.

Das teilte der Vorsitzende des Beirats, Fred Irwin, am Donnerstag in Berlin mit.

Die öffentlichen Mittel für die neue Opel- Gesellschaft sollen nach dem Willen der Treuhand-Gesellschaft nicht nach Russland oder in die USA fließen. Das habe der Beirat am Donnerstag empfohlen, sagte Fred Irwin, am Donnerstag in Berlin. Die von deutscher Seite garantierten öffentlichen Mittel würden nur für NewOpel verwendet. Die Bundesregierung solle dies überwachen.

dpa/ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat eine turbulente Handelswoche leicht im Minus beendet. Nachdem der klare Ausgang der französischen Parlamentswahl und die Rekordjagd an …
Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Bickenbach/Karlsruhe (dpa) - Der Dauerstreit um die Rechte an der Bio-Marke Alnatura ist beigelegt. Der Gründer der Drogeriekette dm, Götz Werner, hat eine entsprechende …
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Wie kommt mehr Frachtverkehr von den überlasteten Autobahnen auf die umweltfreundlicheren Bahnschienen? Der Bund gibt nun einen finanziellen Impuls.
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Studie: Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder
Vor zehn Jahren wurde das Elterngeld eingeführt. Seitdem scheint es vor allem für Mütter attraktiver geworden zu sein, in Elternzeit zu gehen. Arbeitgeber und …
Studie: Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder

Kommentare