+
Die Telekom-Großkundensparte T-Systems baut ein europaweites Telekomnetz für den Touristikkonzern Tui Travel auf.

T-Systems: Auftrag über 100 Millionen Euro

Frankfurt/Main - Die Telekom-Großkundensparte T-Systems baut ein europaweites Telekomnetz für den Touristikkonzern Tui Travel auf.

Der Auftrag habe ein Volumen von mehr als 100 Millionen Euro, sagte ein T-Systems-Sprecher am Dienstag und bestätigte einen Bericht der “Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“. T-Systems werde in den kommenden fünf Jahren Telefon-, Daten- und Mobilfunkverbindungen für das klassische Reisegeschäft von Tui Travel errichten und betreiben.

Der Reisekonzern will auf diese Weise seine Kosten in dem Bereich deutlich senken. Für T-Systems setzt sich damit eine Reihe von Großaufträgen fort. Zuletzt hatten auch andere europäische Großkonzerne wie BP ihre Telekomleistungen den Deutschen anvertraut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lufthansa: Kein Interesse an Air-Berlin-Langstrecke
Welche Teile der insolventen Air Berlin können gerettet werden? Die Gläubiger beraten heute über mögliche Lösungen. Ein Konzern prescht mit einem konkreten Angebot vor - …
Lufthansa: Kein Interesse an Air-Berlin-Langstrecke
Thyssenkrupp-Stahlfusion bleibt umstritten
Die Pläne für eine Thyssenkrupp-Stahlfusion sorgen weiter für Zündstoff. Vor allem in der Belegschaft herrscht große Verunsicherung. Betriebsrat und IG Metall lehnen das …
Thyssenkrupp-Stahlfusion bleibt umstritten
WTO hebt Prognose für Wachstum des Welthandels deutlich an
Genf (dpa) - Der Welthandel wächst in diesem Jahr nach einer neuen Prognose der Welthandelsorganisation (WTO) fast dreimal so stark wie 2016 und deutlich stärker als …
WTO hebt Prognose für Wachstum des Welthandels deutlich an
Studie: Fehlendes Bauland treibt Grundstückspreise
Bonn (dpa) - Fehlende Grundstücke und fehlendes Baurecht sind nach einer neuen Studie des Bundes die entscheidende Hürde für bezahlbare neue Wohnungen in Deutschlands …
Studie: Fehlendes Bauland treibt Grundstückspreise

Kommentare