+
Bereits seit dem gescheiterten Putschversuch gegen den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan Mitte Juli 2016 steht die Lira stark unter Druck. 

Sorgen belasten

Türkische Lira stürzt auf Rekordtief ab

Istanbul/Frankfurt - Der Wertverfall bei der türkischen Landeswährung scheint nicht zu stoppen. Allein am Montag stürzte die Lira erneut um über zwei Prozent auf ein Rekordtief ab.

Aktueller Auslöser waren Schwächesignale von der türkischen Industrie. Längerfristige Gründe, die Anleger ihr Geld aus der Türkei abziehen lassen, sind unter anderem die Zunahme von Terroranschlägen und die Sorgen um den politischen Kurs von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan.

Am Montagvormittag kostete ein US-Dollar bis zu 3,7386 Lira und damit so viel wie nie zuvor. Auch zum Euro fiel die türkische Währung auf ein Rekordtief. Inzwischen kostet ein Euro fast 4 Lira. Auslöser der erneuten Lira-Schwäche zum Wochenbeginn seien unerwartet schwache Daten zur türkischen Industrie gewesen, hieß es aus dem Handel. Demnach hat die Produktion im November im Monatsvergleich überraschend stagniert.

Bereits seit dem gescheiterten Putschversuch gegen den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan Mitte Juli 2016 steht die Lira stark unter Druck. Im dritten Quartal 2016 ist die türkische Wirtschaft erstmals seit dem Krisenjahr 2009 geschrumpft.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bericht: VW kommt bei Billigautos für China und Indien voran
Wolfsburg (dpa) - Trotz der geplatzten Gespräche mit dem indischen Autobauer Tata kommt Volkswagen beim geplanten Einstieg ins Billigsegment voran. Zwei neue …
Bericht: VW kommt bei Billigautos für China und Indien voran
Dax und MDax erreichen neue Rekordmarken
Frankfurt/Main (dpa) - Die Rekordjagd an der US-Börse hat dem Dax eine weitere Bestmarke beschert. Der deutsche Leitindex erreichte am Vormittag bei gut 13 094 Punkten …
Dax und MDax erreichen neue Rekordmarken
Verdi: Auch Lufthansa soll für Transfergesellschaft zahlen
Berlin (dpa) - Geld für die geplante Transfergesellschaft für Beschäftigte der Air Berlin muss aus Gewerkschaftsicht auch von den Käufern der insolventen …
Verdi: Auch Lufthansa soll für Transfergesellschaft zahlen
Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos
Hackerangriffe auf Autos könnten verheerende Folgen haben - und eine ursprünglich harmlose Schnittstelle für das Auslesen von Abgaswerten bietet ein Einfallstor für …
Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos

Kommentare