+
Der Kurs der türkischen Lira war dramatisch abgesackt. Foto: Can Merey

Gegen Absturz der Lira

Türkische Notenbank hebt Leitzins weiter an

Ankara (dpa) - Die türkische Notenbank stemmt sich mit weiteren Zinsanhebungen gegen die Schwäche der Landeswährung Lira. Wie die Zentralbank in Ankara mitteilte, steigt der Zins für einwöchiges Notenbankgeld um 1,25 Prozentpunkte auf 17,75 Prozent.

Die Lira profitierte von dem Zinsschritt und legte in einer ersten Reaktion deutlich zu. Die Zinsanhebung folgt auf eine Not-Zinserhöhung von Ende Mai, als die türkische Lira so stark unter Druck stand, dass die Zentralbank sich zu dem außerplanmäßigen Schritt gezwungen sah. Ein Grund für die Notwendigkeit einer strafferen Geldpolitik ist die hohe Inflation von zuletzt rund 12 Prozent.

Staatspräsident Erdogan steht höheren Zinsen kritisch gegenüber. Zuletzt hat er sich mit öffentlichen Äußerungen aber zurückgehalten, nachdem er vor wenigen Wochen mit Forderungen nach mehr Einfluss auf die Geldpolitik für hohen Druck auf die Lira gesorgt hatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aldi hat einen neuen Geschäftspartner - das ändert sich bei Zahlungen
Großer Coup: Dax-Neuling Wirecard gewinnt mit Aldi einen wichtigen Kunden. Dabei begann der Aufstieg des Finanzdienstleisters mit schlüpfrigen Geschäften.
Aldi hat einen neuen Geschäftspartner - das ändert sich bei Zahlungen
Studie: Weniger Probleme mit Fachkräftemangel in Großstädten
Viele Unternehmen suchen händeringend Fachkräfte. Besonders große Probleme haben Mittelständler auf dem Land. Das liegt allerdings nicht nur daran, dass viele …
Studie: Weniger Probleme mit Fachkräftemangel in Großstädten
Stürme und Borkenkäfer verursachen Milliardenschäden im Wald
Vor 200 Jahren waren große Teile Deutschlands abgeholzt und kahl. Die Wiederaufforstung dauerte Jahrzehnte. Nun bedroht der Klimawandel die Wälder. Viele Bäume sterben - …
Stürme und Borkenkäfer verursachen Milliardenschäden im Wald
Lidl bietet Plus-Size-Mode an, doch die Kundinnen sind entrüstet über Models aus der Werbung
Lidl sorgt mit seinem aktuellen Angebot mit Plus-Size-Mode von Größe 44 bis 56 für Ärger bei einigen Kunden: Das sei wohl kaum Plus Size, sagen sie.
Lidl bietet Plus-Size-Mode an, doch die Kundinnen sind entrüstet über Models aus der Werbung

Kommentare