TÜV-Auto-Report: Nur Porsche hält mit den Japanern mit

- Von 7,65 Millionen in TÜV-Hauptuntersuchungen 2004 kontrollierten Fahrzeugen fielen 18,7 Prozent beim TÜV durch. Sie hatten so erhebliche Mängel, dass erst nach einer umgehenden Reparatur die begehrte Plakette ausgehändigt wurde.

<P class=MsoNormal>Als Nummer 1 und damit als "Mängelzwerg" listet der von Autoreport einen Sportwagen auf: den "Boxster" von Porsche. Je nach Altersgruppe der Fahrzeuge schneidet auch Toyota gut ab. Als "Mängelriese" erwies sich der VW Sharan. Altersgruppen der Autos wurden zudem Mängel-Durchschnittspunkte angegeben. Hier die Fahrzeuge, die dem Ideal (Mängelzwerge), dem Durchschnitt (Mittelmaß) oder der schlechtesten Stufe (Mängelriesen) entsprachen.</P><P class=MsoNormal>Bis 3 Jahre (Durchschnitt: 6,5 %)</P><P class=MsoNormal>- Mängelzwerge: Porsche Boxster (2,6), Mazda Demil (2,8), Audi A4 (3,2), Subaro Forester und Legacy (je 3,3), Toyota Yaris (3,4), Audi A2, Nissan Primera (je 3,5), Mercedes SLK (3,6).</P><P class=MsoNormal>- Mittelmaß: Citroen Berlingo, Renault Twingo, Suzuki Baleno (je 6,2), Citroen Xasa, Ford Mondeo, Mercedes S-Klasse, Renault Scénic, Suzuki Jimmy (je 6,4), Mercedes E-Klasse (6,5), Alpha Romeo 147, Hyundai Atos/Atos Prime (je 6,7), Peugeot 206 (6,8).</P><P class=MsoNormal>- Mängelriesen: BMW 3er (10,8), Renault Kangoo (10,9), Peugeot 106 (11,1), Fiat Palio Weekend (11,3), Nissan Serena (11,5), Chrysler PT Cruiser (11,6), Opel Frontera (12,1), Opel Zafira (12,8), Ford Galaxy (13,6), Chrysler Voyager (14,5), Seat Alhambra (15,0), VW Sharan (16,2).</P><P class=MsoNormal>Vier bis fünf Jahre (Durchschnitt: 11,3 %)</P><P class=MsoNormal>- Mängelzwerge Toyota Yaris (4,3), Mazda Demio, Toyota RAV4 (je 4,4), Toyota Avensis (4,5), Mazda MX-5, Porsche Boxster (je 4,6), Mercedes SLK (4,7), Porsche 911, Subaru Forester (je 4,9)</P><P class=MsoNormal>- Mittelmaß: Mercedes E-Klasse (10,5), BMW Z3, Mercedes A-Klasse (je 10,6), Audi A4 und A8 (je 10,8), BMW 7er (11,0), Opel Astra, Renault Laguna (je 11,1), BMW 5er (11,4), Ford Mondeo (11,5)</P><P class=MsoNormal>- Mängelriesen: Skoda Felicia (18,8), Seat Alhambra (19,5), Daewoo Nubira (21,2), Fiat Palio Weekend (25,4), Chrysler Voyager (26,0).</P><P class=MsoNormal>Sechs bis sieben Jahre (Durchschnitt 17,0 %):</P><P class=MsoNormal>- Mängelzwerge: Toyota Starlet (6,0), Porsche Boxster (6,2), Toyota RAV4 (6,6), Porsche 911 (7,0), Mercedes SLK (7,1), Toyota Carina (7,5).</P><P class=MsoNormal>- Mittelmaß: Opel Frontera und Vectra (16,6), Jeep Grand Cherokee, Opel Astra, Renault Espace (je 16,8), Hyundai Lantra (17,0), Audi 6, Peugeot 106 (je 17,3), BMW 5er (17,4), Renault Laguna (17,7).</P><P class=MsoNormal>- Mängelriesen: Alfa Romeo 145/146 (24,3), Fiat Cinquecento (24,8), Daewoo Nubira (26,4), Renault Clio (27,7), Chrysler Voyager (31,3), Renault Twingo (33,9)</P><P class=MsoNormal>Acht bis neun Jahre (Durchschnitt 22,4 %)</P><P class=MsoNormal>- Mängelzwerge: Porsche 911 (7,0), Toyota Starlet (10,8), Toyota Corolla (10,9), Subaro Legacy (11,3), Toyota Carina (12,1).</P><P class=MsoNormal>- Mittelmaß: VW Passat (21,9), Volvo 850 (22,2), Ford Fiesta (22,7), Audi A6 (22,8), Peugeot 405 (23,1).</P><P class=MsoNormal>- Mängelriesen: Citroen ZX (32,1), Renault Espace (34,4), Seat Toledo (35,5), Renault Twingo (36,3), Alpha Romeo 145/146 (36,4).</P><P class=MsoNormal>Bis elf Jahre (Durchschnitt 27,7 %)</P><P class=MsoNormal>- Mängelzwerge: Porsche 911 (8,0), Mazda MX-5 (13,8), Mercedes S-Klasse (15,0).</P><P class=MsoNormal>- Mittelmaß: VW Golf (26,5), Opel Vectra (26,7), Mitsubishi Space Wagon (26,8), Fiat Cinquecento (27,6), Audi 80 (27,9).</P><P class=MsoNormal>- Mängelriesen: Renault Espace (35,9), Ford Escort (36,0), Citroen ZX (36,2), Renault Clio (36,9) und Twingo (38,6), Seat Toledo (40,9).</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump geht auf Konfrontationskurs zu Peking
Washington - Kurz nach ihrem Amtsantritt hat die neue US-Regierung klar gemacht, dass sie im Verhältnis zu China keinem Streit aus dem Weg gehen wird:
Trump geht auf Konfrontationskurs zu Peking
EU-Handelsausschuss macht Weg für Ceta frei
Brüssel - Das europäisch-kanadische Handelsabkommen Ceta hat die nächste Hürde genommen. Der zuständige Ausschuss im Europaparlament stimmte am Dienstag für den …
EU-Handelsausschuss macht Weg für Ceta frei
BayernLB-Chef: Europa droht Bankensterben
München - Europa droht nach Einschätzung von BayernLB-Chef Johannes-Jörg Riegler wegen verschärfter Regulierung ein großes Bankensterben.
BayernLB-Chef: Europa droht Bankensterben
Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand
Machtwechsel bei Etihad: Konzernchef James Hogan verlässt die arabische Airline. Nun überprüft der Air-Berlin-Großaktionär auch seine Beteiligungen an anderen …
Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand

Kommentare